Sammlung von Kalendern – Google Calendar Gallery

Google Calendar
Lange Zeit haben wir nichts mehr vom Google Calendar gehört, aber jetzt gibt es endlich mal wieder etwas neues – zumindest teilweise. Falls der eigene Terminkalender mal wieder leer ist und ein bißchen Füllung benötigt, lassen sich von Anfang an extern zugängliche Kalender hinzufügen. Um interessante Kalender zu entdecken, gibt es ab sofort die Google Calendar Gallery.

Die Galerie des Google Calendars ist genauso aufgebaut wie die der Personal Homepage und funktionert auch in der gleichen Art und Weise. Mit einem Klick lässt sich ein Kalender direkt in die eigene Oberfläche hinzufügen – das ganze wieder zu entfernen funktioniert derzeit leider nur umständlich über die Kalender-Verwaltung.

Bisher gab es zwar auch schon eine Suchmaschine für die einzelnen Kalender, aber diese zu filtern war beinahe unmöglich. Meistens wurden Kalender gefunden in denen eh nur einige wenige Einträge vorhanden sind und die nicht weiter gepflegt werden. Qualitativ hochwertige und mit wertvollen Informationen gefütterte Kalender können direkt in der Galerier gefunden werden, welche natürlich praktischerweise ebenfalls wieder eine Suchfunktion besitzt 😉

Für die Deutschen gibt es natürlich mal wieder keinen Kalender, da die meisten bis jetzt verfügbaren relativ eng an die USA gebunden sind – eine deutsche Galerie dürfte aber sicherlich in einigen Wochen folgen. Die Galerie ist jetzt zwar im Grunde keine neue Funktion, aber gibt dem Calendar vielleicht doch wieder eine völlig neue Ausrichtung. Weg vom privaten Terminplaner zum universellen Zeitplaner für alle Lebenslagen – der dann praktischerweise schon größtenteils automatisch gefüllt wird 🙂

» Google Calendar Gallery
» Presseerklärung von Google


Teile diesen Artikel: