Google schließt AdSense-Account von Google-Blog

Google OS
Google nimmt den Schutz seiner eigenen Marke sehr ernst, das ist mittlerweile nichts neues mehr. Das musste jetzt auch Ionut von Google Operating System feststellen, denn Google hat seinen AdSense-Account gesperrt und ist nicht bereit ihn wieder zu reaktivieren. Der Grund: Die Verwendung der Marke „Google“ in der URL.

Laut der eMail die Ionut von Google bekommen hat, liegt es garnicht am Namen des Blogs Google Operating System sondern an der URL googlesystem.blogspot.com. Es handelt sich zwar nur um eine Subdomain, aber Google ist der Meinung, dass diese URL mit einem offiziellem Google-Blog verwechselt werden könnte – was ich für blödsinn halte.

Thanks for your email. As you correctly mentioned, we’re unable to display Google ads on a site whose URL contains Google Brand Features. You’re welcome to continue showing ads on other sites that comply with our policies. We appreciate your understanding.

Ich könnte mir eher vorstellen dass es daran liegt, dass Google die URL zurückhaben möchte um evt. später einen eigenen Blog dort zu eröffnen. Aber wenn nicht, dann könnte es in der nächsten Zeit ziemlich traurig für die Welt der Google-Blogs aussehen. Zum Glück verwende ich das Wort „Google“ nicht in der URL und weise sowohl im Footer der Seite als im Impressum eindeutig darauf hin dass ich in keiner Verbindung zu Google stehe – hoffentlich reicht das…

Ich hoffe das Google sich erweichen lässt und Ionut demnächst wieder freischaltet – denn es wäre sehr schade wenn dieser sehr sehr gute Blog verschwinden würde 🙁

» Google Operating System

[Google Blogoscoped]


Teile diesen Artikel: