Google Maps Mashup: Rentometer

Google Maps
Wieviel Miete zahlen die Personen in meiner Umgebung, werde ich von meinem Vermieter abgezockt oder ist meine Wohnung ein richtiges Schnäppchen? Dies kann mit einem neuen Google Maps Mashup namens Rentometer schnell herausgefunden werden. Nach Eingabe von einigen Daten wird sehr übersichtlich dargestellt wieviel in der Umgebung gezahlt wird.

Als Eingabe ist lediglich die Stadt, die Anzahl der Zimmer und natürlich der aktuelle Mietpreis erforderlich – die Adresse kann weggelassen werden. Nach einigen Sekunden wird auf der linken Bildschirmseite mit einem Zeiger angezeigt in welchen Mietpreiskreisen man sich bewegt – auf der Karte rechts daneben wird dann via + und – die Miete der Umgebung angezeigt.

Worauf die Daten basieren und ob das ganze irgendwann auch mal für Europa funktionieren soll ist nicht bekannt – aber die Anwendung ist interessant, so etwas sollte Google selbst auch anbieten.

» Rentometer

[Schockwellenreiter]


GWB-Dossier Google Maps Mashups


Teile diesen Artikel: