Google Calendar jetzt auf deutsch

Google Kalender
Knapp 5 Monate nach dem Start hat Google es endlich geschafft seinen Calendar auf deutsch anzubieten. Seit heute morgen stehen im Profil mehrere Sprachen zur Verfügung, neben deutsch auch noch spanisch, polnisch, französisch und viele weitere. Nur leider hat Google bei der Umstellung ein kleines Detailchen vergessen…

Neben dem Land kann auch noch individuell eine Zeitzone und ein Land eingestellt werden. Auch das Datumsformat kann geändert, das ging allerdings schon vorher. Und genau hier hat Google etwas wichtiges vergessen – nämlich das deutsche Datumsformat. Ein Datum muss weiterhin noch im englischen Format angegeben werden – was nicht-englischssprachige Benutzer schon zur Verzweifelung bringen kann.

Benachrichtigung per SMS
Ein lang erwartetes Feature ist nun ebenfalls für fast jedes Land der Erde verfügbar, und zwar die Benachrichtigung per SMS. Die Handynummer kann in den Einstellungen eingegeben, dann den Aktivierungscode der per SMS (von Telefonnummer 0 :-D) eingeben und fertig. In der Aktivierungs-SMS steht drin, dass für jede Benachrichtigung die normalen Gebühren anfallen. Dies wird sicherlich mit eurer Handyrechnung abgebucht, Google hat also keine Frei-SMS zu verschenken.

Auch der Kalender bei Google Apps for your Domain steht ab sofort in deutscher Sprache zur Verfügung. Was mir jetzt an dem neuen Werk nicht gefällt ist die Bezeichnung. Google Calendar war und ist ein Markenname, und „Google Kalender“ klingt nicht so wirklich toll – meine persönliche Meinung, daher wird auch unsere Kategorie weiterhin Google Calendar heißen und auch das Symbol in der Dienste-Liste nicht geändert.

» Google Calendar

[thx to: GML]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Calendar jetzt auf deutsch

  • Hm, stimmt 😀
    Habs vergessen weil man die deutsche Version nicht direkt verlinken kann und jeder eh auf die englische kommt – am anfang.

    aber habs mal eingebaut.

  • Habt ihr mal unter Einstellungen/Benachrichtigungen geschaut? Dort kann man nun Benachrichtigung an sein Handy senden lassen.

  • Benachrichtigung ans Handy!? Ich habe nirgendwo etwas zu evtl. Kosten gefunden. In Amerika ist das kostenlos aber wie siehts in Deutschland aus? Wenn die SMS von Amerika aus gesendet wird kostet das Roaminggebühren! In der SMS mit dem Sicherheitscode steht auch „… Für jede Erinnerung fallen Standardgebühren an.“. Hmmm?

  • In meinem Google Calendar kann ich das deutsche Datumsformat einstellen… Das mit dem Namen ist wirklich etwas ungünstig gewählt.

  • Doof finde ich, dass man die Email/SMS-Erinnerung nur für den ersten Kalender wählen kann. Die anderen Kalender sind völlig von dieser Funktionalität ausgenommen. Oder hab ich was übersehen?

  • Was soll denn das mit den Kosten?
    Die erste Aktivierungs-SMS darf noch nichts kosten, da auf der Google-Kalender-Seite nichts von „kostenpflichtig“ steht.

  • @rofl: Die Kosten berechnet ja nicht Google, sondern dein Mobilfunkprovider – denn Google verschickt keine SMS, sondern nur eine E-Mail an eine spezielle Adresse, so dass du dann wiederum eine SMS bekommst. Und mit diesen Kosten hat Google nix zu tun.

  • An ROFL:
    Was bist denn Du für einer ? die paar Cents bringen Dich wohl nicht grad in den Ruin oder ?

    Sorry, ich suche hier KEINEN STREIT, bin tagtäglich (meist mehrfach) auf dieser wirklich tollen Seite!! aber solche Aussagen nerfen mich extremst … so Aaahhhhhh

  • Was ist an dem Name denn so schlimm? Ich finde es gut dass man den Name übersetzt. Nicht weil ich kein Englisch könnte, aber weil ich glaube dass „Google“ hier der Part ist, der die Wiedererkennung sichert. Ich kann in der „Calendar“- Bezeichnung keinen Mehrwert erkennen. (ich gehe vom Durchschnittsnutzer aus, der einen „Kalender“ im Netz sucht, nicht vom Tekkie, der sowieso schon alle Dienste nutzt seit es sie in engl. gibt 🙂 )

  • hab mal ne frage, weis eigentlich wie die sms benachrichtigung abgerechnet wird?? Bin nämlich bei o2 und hab über 100 frei sms. Fallen die da rein, oder muss ich die extra bezahlen???

  • Super, endlich ist der Calendar in deutsch da ! Mal sehen, ob es jetzt mit der Einspielung von Outlook ohne größere Probleme klappt…
    Ich für meine Zwecke kann übrigens mit dem „Google Kalender“ leben. 🙂

  • @Snigga: Lies mal meinen Kommentar #9. Ich würde mal mit 99%tiger Sicherheit behaupten, dass du die SMS von Google (die ja eigentlich E-Mails sind) extra bezahlen musst.

  • Ich war nur etwas verwirrt, da aufeinmal was von Kosten stand.

    Aber ich kann Entwarnung geben: Der Erhalt der Bestätigungs-Code-SMS ist kostenfrei, mir wurde nichts abgebucht (da auch noch keine Kosten erwähnt wurden). In der SMS stand dann „Standardgebühren“ fallen an.

    Aber dann brauche ich den Service nicht, da ich sowieso im Schnitt 5-9 mal am Tag meine GMails checke und mich dann lieber darüber informieren lasse.

  • @modmatt:
    wie kommst du denn darauf dass die Benachrichtigungen nur für den 1. Kalender funktionieren? Ich habe zwar die SMS nicht ausprobiert, aber zumindest Mail-Benachrichtigung und das Desktop-Modul funktioniert bei mir mit allen Kalendern.

  • Wenn ich in den Einstellungen auf die Benachrichtigungseinstellungen wechsle, kann ich Benachrichtigungen für Einladungen, Termine, etc. konfigurieren, aber nur für den Kalender „privat“ (das war der erste den ich hatte). Für die restlichen Kalender (1 weiterer eigener, 2 gesharete, bei denen ich volle Zugriffsrechte habe) gibts keine Menüs.

  • Also, nach einem Tag GCal auf Deutsch habe ich gleich wieder auf US English zurückgestellt 😀

    Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass der Mensch ein Gewohnheitstier ist (GMail habe ich auch in Englisch), aber mir gefällt GCal auf Englisch deutlich besser.

  • Jetzt verstehe ich dein Problem… nimm halt wie gesagt externe Tools, dann hast du das Problemchen nicht. Einen Workaround gibt es noch nicht.

    @rofl:
    Englisch ist eh besser, schließlich hat man hier fast immer alle neuen Features als erster 😉

  • @modmatt:
    Google Kalender Hilfe: http://www.google.com/support/calendar/bin/answer.py?answer=37174&topic=8567

    Die E-Mail-Benachrichtigung zu Ihrer täglichen Terminübersicht enthält nur die Termine in Ihrem Hauptkalender. Die Termine aus Ihren sekundären Kalendern sind dort zurzeit noch nicht aufgeführt. Wir planen jedoch, in nächster Zukunft die Termine aller Ihrer Kalender in die Benachrichtigungs-E-Mail aufzunehmen. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Kommentare sind geschlossen.