Nieder mit den Spam-Bots!

Zur Zeit wird der GWB von einigen Spam-Bots täglich (oder besser gesagt nächtlich) besucht. Diese schreiben unter jedem einzelnen Beitrag ihre Kommentare die mit Links zu Porno- und Poker-Seiten übersäht sind. Dabei handelt es sich aber nicht um 10-20 Kommentare, sondern jede Nacht um über 800 Spam-Kommentare, die ich jeden morgen löschen muss.

Da ich kein Freund der Captchas-Methode bin, und auch keinen automatischen Spam-Killer vorschalten will, habe ich die Moderationsfunktion aktiviert. Das heißt, bei bestimmten Keywords in den Kommentaren (z.B. Porno, Poker, …) wird der Kommentare nicht sofort zu sehen sein, sondern muss erst von mir freigeschaltet werden.

Im normalfall dürften diese Wörter in den Kommentaren nicht vorkommen, aber falls doch, dann müsst ihr leider ein wenig warten bis euer Kommentar erscheint. Sobald die Spam-Bot-Flut vorbei ist, werde ich die Moderationsfunktion aber wieder abschalten.


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Nieder mit den Spam-Bots!

  • Ich hätte nichts gegen Captchas. Und wie wärs denn mit einer optionalen Captcha, das die sofortige Anzeige bewirkt? Wer dann zu faul ist es auszufüllen muß eben auf Deinen Review warten, bekommt aber keine Fehlermeldung. Ich denke, die meisten würden sich die Mühe machen die paar zusätzlichen Zeichen einzutippen um eine sofortige Diskussion zu ermöglichen.

  • Wirklich, Captchas wären jetzt wirklich nicht sooo das Problem. Ich kann mich da weitgehend meinem Vorredner anschließen 😉

  • Das Problem ist jetzt, dass die ganzen Kommentare nicht über die Kommentar-funktion kommen, sondern über Trackbacks… shit, aber ich arbeite dran *g*

  • Ich glaub des mit der Worteingabe funzt ned.
    Bei mir im Feedreader erscheinen dauernd neue Spam Kommentare.

    Ich kann mich meinem Vorschreiber nur anschließen.

    mfg
    michfrm

  • Das Problem ist, dass es keine Kommentare sind sondern TrackBacks. Ab jetzt ist Spam Karma 2 wieder aktiviert. Hoffentlich hilfts… Das mit dem Eingabefeld nehme ich dann morgen wieder raus.

  • Hallo again,

    ich hatte das gleiche (oder ähnliches?) Problem mit Blog-SPAM in der Opera Community. Allerdings funktioniert dort die Blog-SPAM Bekämpfung sehr gut, weil viele Betroffene SPAM-Accounts melden. Wenn man da nicht stündlich reinschaut, kann es sein, man erhält noch Meldungen über neue Kommentare, die aber schon gar nicht mehr vorhanden sind, weil die dazu benutzten SPAM-Accounts samt allen Kommentaren schon gelöscht sind.

    Gruß, Thomas

Kommentare sind geschlossen.