Fusionsgeflüster Google SAP IBM Microsoft Yahoo ?

Gerüchte um Fusionen in der Suchwelt gibt es ja schon länger. Letztens lehnte Yahoo ein Angebot von Microsoft in dieser Richtung harsch ab, schon brodelt die Gerüchteküche weiter. Der Kandidat, der sich einen „Partner“ sucht ist diesmal SAP. Allerdings sind auch andere Riesen für eine Gigantenhochzeit im Gespräch, darunter IBM und Microsoft.

Letztere würden auf dem ersten Blick vielleicht besser passen, doch es gibt auch Gründe für Google. Gerade neu gebaut ist die Fotschungseinrichtung von SAP nahe dem Googleplex und falls Google ein Bezahlsystem startet, braucht das Unternehmen starke Partner im Business-Bereich.

Eine Abwägung der Kombinationen:

Microsoft – SAP: Haben schon gescheiterte Fusionsgespräche im Sommer 2004 hinter sich.

Google – SAP: Betreiben nahegelegene Forschungseinrichtungen im Sillicon Valley, doch Google ist an der Börse momentan bereits sehr hoch bewertet

IBM – SAP: Die wahrscheinlichste Mischung, da IBM günstiger bewertet ist, derzeitiger Börsenwert 126 Milliarden Euro.

Den Gedanken mal weiter geführt:

Yahoo – Google: Soweit kartellrechtlich möglich, sowohl vom Markt als auch der Lage der Konzenrzentralen momentan die allerwahrscheinlichste Kombination. Die ablehnende Haltung gegnüber Microsoft macht ebenfalls deutlich wohin Yahoo eigentlich will.

Quellen: SeekXL


Teile diesen Artikel: