Google mit eigenem Bookmark-Button

Wie ich schon vor einigen Tagen angekündigt hatte, hat Google nun einen eigenen Button zum abspeichern der Adresse einer Website gebastelt und ihn online gestellt. Doch mir gefällt er nicht.

Die Funktion ist natürlich recht praktisch, vorallem da Googles Bookmark-Funktion damit sehr viel attraktiver für viele User wird, doch klickt man dann auf diesen Button, öffnet sich ein PopUp, in dem die Links dann gespeichert werden können. Und genau dies stört mich.

Bei meinem Button, öffnet sich das Postingfenster direkt im aktuellen Fenster, was ich persönlich sehr viel besser finde. Google müsste jetzt nur noch nach dem speichern auf die gespeicherte Website weiterleiten – so wie del.icio.us.

Entscheidet euch also selbst, welchen Button ihr benutzen wollt, ich persönlich bleibe – noch – bei meinem. Es sei denn, Google verbessert die Benützung des eigenen Buttons noch weiterhin, wovon ich stark ausgehe 😉

» Button bei Google
» Post-To-Google-Button


Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Google mit eigenem Bookmark-Button

Kommentare sind geschlossen.