Webseiten fürs Handy aufbereiten

Handy-Surfer werden das Problem mit den Webseiten, die eigentlich für PC-Nutzer gedacht sind, kennen: Entweder ist die Seite viel zu breit für das Display, die Grafiken übersteigen die 3stellige Kilobyte-Grenze oder die Schrift ist undarstellbar groß gehalten. Doch dem hat Google Abhilfe geschaffen.

Wie sich das ganze nennt weiß ich garnicht, da Google es weder benannt noch dokumentiert hat. Aufjedenfall bearbeitet diese Seite alle Inhalte so auf das sie auf einem Mobiltelefon problemlos dargestellt werden können. Wahlweise auch komplett ohne Bilder. Mein Blog würde also So aussehen. Sieht ja ganz nett aus, das unwesentliche wurde komplett rausgefiltert und nur der interessante Inhalt ist geblieben.

Jetzt müsste man diese Seite nur noch als Standard vor den Handyeigenen Browser setzen und schon kann man bequem mobil surfen. Aufjedenfall eine interessante Sache, jedoch auch schon etwas älter. Ich habe es bisher nur immer vergessen hier mal zu erwähnen, aber das hab ich jetzt hiermit nachgeholt 😉 Ich weiß nur nicht warum Google diese Webseite nicht dokumentiert oder bei Mobile integriert hat.

» Webseiten aufbereiten


Teile diesen Artikel: