Design-Vorschlag

New GoogleWatchBlog Design
Ich habe mir überlegt das dieser Blog mal ein Redesign vertragen könnte. Der Entwurf für das neue Design ist nun online, ihr könnt euch hier einen Screenshot anschauen oder auf der Seite ganz nach unten scrollen und auf „GoogleWatchBlog“ klicken. Wieder auf das alte Design zurück funktioniert ganz genauso.

Ich würde mich über eure Meinung zu diesem neuen Design freuen. Auch über eventuelle Darstellungsprobleme. Getestet habe ich es mit Opera, IE und FireFox, bisher keine Probleme. Es ist noch nicht die endgültige Version, aber bis auf kleine Änderungen wird es dann so bleiben.


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Design-Vorschlag

  • mir gefällt der heutige Stil der Seite besser:
    – Seite ist schmaler (falls der google-Desktop an der Seite aktiv ist, ist das Browserfensster nicht mehr so breit)
    – In dem Titel gefällt mir oben der Schatten der Schrift nicht

  • @Manfred:
    Danke für den Test, damit habe ich es auch schon laufen lassen.

    @klaus:
    So, ich habe das Design jetzt noch einmal dahingehend angepasst das das Browser-Fenster auch kleiner sein kann.

    Allerdings kann man auf sowas beim designen meist keine Rücksicht nehmen, und du könntest die Toolbar ja auch einfach in den Hintergrund verschwinden lassen, habe ich auch so.

    Und was den Schriftzug angeht, mir persönlich gefällt es sehr viel besser als das alte. Der Schatten ist mir auch ein Tick zu weit weg von den Buchstaben, doch mit meinen (leider) bescheidenen Möglichkeiten (ist mit word gemacht) konnte ich den nicht kleiner machen.

    Was hälst du denn vom Gesamteindruck? Ich finde es wirkt sehr viel freundlicher als das alte.

  • Neues Design gefällt mir grundsätzlich ganz gut. Aber trotzdem hätt ich ein paar Vorschläge. Das rot der Links harmoniert meinem Gefühl nach nicht ideal mit dem Rest der Seite. Vielleicht statt dessen die Komplementärfarbe zu dem Blau der Überschriftenhintergründe, oder eine der Farben aus dem Blogtitel. Desweiteren würd ich den Posts ein bitzele mehr Luft lassen. Die wirken auf mich ein bißchen eingezwängt. Vielleicht könnten auch ein wenig dunklere Sidebars hier was bewirken, so daß die Posts sich designmäßig stärker herausheben und so mehr ins Auge stechen. Ansonsten wünsch ich weiterhin so viel Elan.

  • @Jürgen:
    Das hast du sicherlich hiermit gemacht ne? 😉
    http://www.jmboard.com/gw/2005/10/31/noch-mehr-logo-maker/

    Danke erstmal für den Vorschlag.

    Natürlich sehen die Buchstaben da besser aus, aber leider kann man sich die Reihenfolge der Farben nicht aussuchen. Und ich lege vorallem Wert auf die gleiche Reihenfolge der Farben.

    Denn allein schon die Reihenfolge lässt diese Farben harmonisch wirken, alles andere ist irgendwie nichts halbes und nichts ganzes.

    @Junihausen:
    Das mit den Links habe ich mir auch schon gedacht. Doch ich habe bisher noch keine gute Farbe gefunden die gut auf dem weißen Grund sichtbar ist und sich trotzdem stark aus dem schwarzen Text abhebt. Vielleicht versuch ich mal was blaues, ich experimentiere jetzt noch ein bißchen mit rum 😉

    Und was das einzwängen der Artikel angeht: Das denke ich eigentlich nicht, und vom Platzverbrauch her muss es auch so bleiben, damit auch die 800×600-User, oder wie oben erwähnt die Google Sidebar-User, keine horizontalen Scrollbars bekommen. Mal schauen was man da noch so machen kann…

    Danke nochmal an alle die sich bisher gemeldet haben.

  • Gut gemacht 😀
    Hast du alles einzeln ausgeschnitten oder? Vielen Dank für die Arbeit!

    Ich werde es mal (offline) ausprobieren und dann schauen was am besten wirkt. Ich glaube aber das ich bei dem bleibe was ich jetzt habe, man muss ja nicht zu sehr an Google dran sein *g*

    Trotzdem nochmal danke für die Mühe die du dir machst!

  • Hi Jens, jetzt muß ich doch zugeben, daß mir der neue Look doch viel besser gefällt – wenn denn das von Jürgen gemachte Logo draufkommt 😉
    Super Blog, habe ihn im Thunderbird im Goggle-Reader und in meinen Web-Clips von Google Mail eingebaut.
    Viele Grüße, Klaus

Kommentare sind geschlossen.