Änderungen am Blog

Wie gestern schon angekündigt habe ich dem Blog ein völlig neues Design verpasst. Außerdem habe ich jetzt ein neues Newslettersystem, und einige Tools sind rausgeflogen. Mehr dazu im Artikel.

Neues Design
Zu dem neuen Design muss ich erstmal sagen das mir das alte auf die Nerven ging. Es sah so standardmäßig und eher ausladend aus. Das neue soll jetzt freundlicher wirken, und orientiert sich auch mehr am Google-Stil. Hoffentlich bekomme ich keine Post von Googles Anwälten *g*.
Das Design ist für alle gängigen Auflösungen angepasst und wurde auf dem jeweils aktuellen Opera, Firefox und Internet Explorer getestet, es sollte also keine Probleme bei der Darstellung geben.

Wer das alte Design lieber mag kann es aber weiterhin benutzen, ein Link dazu findet sich ganz unten auf der Seite.

Newsletter
Da der bisherige webmart-Newsletter leider sehr schnell an seine Grenzen gestoßen ist, und ich keine gute Alternative gefunden habe, musste ich mir ein eigenes Newslettersystem programmieren. Das habe ich gestern auch getan, und ab heute kommt es zum Einsatz. Alle bisherigen Abonnenten wurden übernommen, müssen sich also nicht neu registrieren.
» GoogleWatchBlog-Newsletter

Und Tschüss…
Außerdem sind einige überflüssige Dinge rausgeflogen, die die Ladezeiten nur negativ beeinträchtigt haben:
Google Analytics – Schöne viele Statistiken, aber genutzt habe ich sie dennoch nie
blogscout – blogcounter reicht mir
paypal – absolut unnötig
adsense-hinweis – Bisher hatten da erst 2 Leute raufgeklickt, und das wohl auch nur ausversehen *g*
sitemeter – blog-intern habe ich meine eigenen Statistiken

Ansonsten wäre noch zu sagen das es dann demnächst ab und an mal einen Vote geben wird und ich vielleicht noch kleine Details am Design vornehme, lasst euch überraschen. Ansonsten bleibt jetzt erstmal alles so.
Ich hoffe euch gefällt der neue GoogleWatchBlog!


Teile diesen Artikel: