Leaks: Offizielles Pressefoto vom Huawei Nexus 6P und von den Verpackungen beider Nexus-Smartphones aufgetaucht

nexus 

In genau sechs Tagen, am 29. September, wird Google auf einem Event unter anderem die beiden neuen Nexus-Smartphones vorstellen und der eigenen Smartphone-Marke damit endlich wieder Leben einhauchen. Sowohl vom Nexus 5X als auch vom Nexus 6P sind in den vergangenen Wochen und Monaten praktische alle technischen Daten und auch das gesamte Aussehen geleakt worden. Vor wenigen Stunden sind nun offizielle Pressefotos vom Huawei-Smartphone und von den Verpackungen beider Smartphones aufgetaucht. Und diese bestätigen alle bisherigen Gerüchte.


Zwar konnte Google auch in den vergangenen Jahren durch ständige Leaks nur wenige Überraschungen liefern, doch in diesem Jahr gab es besonders viele Informationen im Vorfeld über das neue Smartphone-LineUp. Angefangen hat es eigentlich schon Mitte Mai, als bekannt wurde dass LG und Huawei die neuen Nexus-Partner sind und ZWEI Geräte auf den Markt kommen werden. So richtig Fahrt aufgenommen haben die Leaks dann aber erst mit Renderbildern von beiden Smartpones und den anschließend aufgetauchten Fotos vom kleinen und vom großen Modell.

nexus 6p phone

Jetzt wurde ein offizielles Pressefoto des Nexus 6P geleakt, dass nun alle bisherigen Gerüchte und Fotos bestätigt. Das Smartphone sieht genau so aus wie auf den bisherigen Fotos und kommt, wie man am Schriftzug auf der Rückseite unten erkennen kann, aus dem Hause Huawei. Der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite ist dabei genau so gut zu sehen wie auch die merkwürdig aussehende schwarze Leiste am oberen Rand. Diese beherbergt die Kamera und den Blitz, könnte aber möglicherweise noch eine weitere bisher unbekannte Funktion haben. Als reines Design-Element jedenfalls ist sie mE nicht gelungen.

Auf der Vorderseite befindet sich am unteren Rand außerdem noch ein Schlitz, der genau so aussieht wie der Lautsprecher-Schlitz am oberen Rand. Ob es sich dabei tatsächlich um einen Frontlautsprecher handelt ist zwar noch nicht 100%ig bestätigt, aber es ist natürlich sehr wahrscheinlich. Ansonsten ist auf dem Foto noch nicht viel zu sehen, die reine Form des Smartphones mit „abgerundeten Ecken (C)“ ist keine große Überraschung.

Fotos von den Verpackungen aufgetaucht

Nexus 5X
nexus 5x box

Auch von den Verpackungen der beiden Smartphones sind nun Fotos aufgetaucht, die ebenfalls einige Dinge bestätigen: Das LG-Modell wird nun offiziell Nexus 5X heißen und ist zumindest in einer 32 GB-Variante zu haben – wie auf obigem Bild ersichtlich. Das Logo des 5X wird durch stilisiert dargestellt und das angedeutete X wird mit einem der neuen Hintergrundbilder aufgefüllt – sieht wirklich sehr gut aus. Interessant ist an der Schachtel vor allem, dass diese fast schon quadratisch ist. Da ein Smartphone bekannterweise nicht quadratisch ist, ist dies entweder ein weiteres Design-Element oder Google/Huawei/Nexus legen noch eine Besonderheit mit in den Karton rein – aber das ist derzeit nur Spekulation.



Nexus 6P
nexus 6p box

Der Karton des Nexus 6P kommt in der gleichen Form wie der kleine Bruder und ist ebenfalls quadratisch gehalten, wobei die Ecken hier sogar abgerundet sind – was den ganzen Karton selbst schon wie ein kleines Smartphone aussehen lässt. Das P ist wieder stilisiert mit zwei Elementen dargestellt und wird mit dem Hintergrundbild aufgefüllt, was gerade beim Buchstaben „P“ meiner Meinung nach sehr gut aussieht. Auch hier sehen wir nur die 32 GB-Variante, aber das Smartphone soll laut neuesten Informationen sogar in einer 128 GB-Variante zu haben sein.


Jetzt dürfen wir also gespannt sein, ob Google auf dem Event in der nächsten Woche in punkto Nexus noch einige Überraschungen parat hat oder ob uns die Leaker im Vorfeld bereits wieder alles verraten haben. Vor allem die Erhebungen an der Rückseite der Smartphones lassen noch Spekulationen über eine weitere Funktion zu und auch die Abmessungen des Kartons wollen nicht so wirklich zu einem Smartphone passen. Aber in wenigen Tagen wissen wir mehr… 😉

[AndroidPolice



Teile diesen Artikel: