Easter Eggs bei Google Hangouts

hangouts 

In der neuen Version von Google Hangouts, dem Nachfolger von Google Talk, gibt es neben gefühlt tausend Smileys auch einige Easter Eggs. Einige Smileys aus Google Talk funktionieren aber nicht mehr.

So kann man zum Beispiel mit Hangouts nun ein Pony durch das Bild laufen lassen. Dies gibt es in zwei Varianten: Bei „/ponies“ läuft bei allen Teilnehmern des Hangouts ein Pony durch den Chat, bei „/ponystram“ läuft nur lokal beim Nutzer ein Pony durchs Bild.

Mit „/bikeshed“ kann man zudem die Farbe des Hangouts ändern, wobei sich die Farbe auch bei den anderen ändert. Diese Änderung gilt nur solange bis der Chat einmal geschlossen wird.

Eastereggs in Hangouts
Eastereggs in Hangouts

Der KONAMI Cheat funktioniert auch in Hangouts. Dabei wird dann eine Landschaft im Hangout angezeigt. „/shydino“ lässt einen Dino ins Bild laufen, der sich hinter einem Haus versteckt und mit „/ptichforks“ läuft ein wütender Mob durchs Bild.

Verschwunden ist zum Beispiel das Nyan-Cat. Verschwunden sind natürlich auch andere Looks für die Smileys, etwa lediglich die Darstellung als Strichpunkte. Die Easter Eggs funktionieren derzeit nur für Nutzer, die am Desktop unterwegs sind.

Insgesamt finde ich persönlich die Idee hinter Hangouts als Nachfolger von Google+ sehr gelungen und funktioniert meiner Meinung nach auch recht gut. Sehr gut ist es, dass  man Hangouts benennen kann. Nachteilig ist hier aber meiner Meinung nach noch, dass jeder zu Hangouts einladen kann und neue Nutzer alte Nachrichten dieses Hangouts lesen können.

Gerade wenn man sich zu dritt über vertrauliches austauscht und zum Beispiel einen vierten einlädt, dann kann diese Person alte Nachrichten auch lesen. Vermeiden kann man zum Beispiel, wenn man den Verlauf abschaltet oder besser einfach einen neuen Hangout startet.

Einen weiteren Nachteil, den ich derzeit in Hangouts im vergleich zu Talk sehe, ist das automatische Laden von Bildern. Gerade wenn man Unterwegs ist, wird so recht schnell einiges an Daten verbraucht, wenn in einem Hangout öfters Fotos verschickt werden. Hier könnte man sicherlich eine Option integrieren, die Bilder nur explizit lädt, wenn der Nutzer es will.

Wie gefällt Euch Hangouts? Welche Probleme hattet ihr? Ein Offizielles Forum gibt es hier.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Easter Eggs bei Google Hangouts

Kommentare sind geschlossen.