Nexus 10 wieder (vor)bestellbar

play 

Seit heute kann man von Deutschland aus wieder das Nexus 10 bestellt werden. Die Lieferung erfolgt aber erst zwei bis drei Wochen. Zum Nexus 4 gibt es noch keine Neuigkeiten.

Google hat sich aber inzwischen dem Problem mit dem Datumspicker angenommen und bestätigt, dass bald ein Update kommen wird. Ein Datum nannte Google nicht. Wie es mit anderen Problemen bei Android 4.2 ausschaut und wann Google diese angehen wird, ist auch offen.

Weiterhin wurde inzwischen auch das OTA-Update für das Galaxy Nexus yakju gestartet und auch das Factory Image bietet Google an. Es yakju ist auf den meisten Geräte in Europa installiert und unterscheidet sich von takju nur in der fehlenden Integration von Google Wallet.

Wer also ein Nexus 10 zu Weihnachten verschenken möchte, sollte es jetzt bestellen und sollte es Mitte Dezember bekommen. Wie es mit den Nexus 4 ausschaut, ist derzeit nicht bekannt. Ich vermute aber, dass sowohl Google als auch LG mit Hochdruck daran arbeiten, dass Gerät bald wieder verfügbar zu haben. Schließlich steht das sehr lukrative Weihnachtsgeschäft vor der Tür.

Vorbestellbar ist inzwischen übrigens nur noch die 32 GB Variante des Nexus 10, welches von Samsung für Google gebaut wird. Das Modell mit 16 GB ist auch schon wieder ausverkauft.

[Play Store]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Nexus 10 wieder (vor)bestellbar

Kommentare sind geschlossen.