ChromeWenige Tage nach der ersten Veröffentlichung von Google Chrome im September hat Google einen Dev-Channel gestartet. In diesem wurde in der Regel ein oder zwei Mal in zwei Wochen ein Update veröffentlicht. Heute Nacht wurde ein neuer Channel Chooser veröffentlicht und damit auch neue Funktionen der Channel.Hier eine Übersetzung der Channelerklärungen von Google: Stable Channel: Jeder der Google Chrome zum ersten Mal installiert, ist automatisch auf dem Stable Channel. Alle Updates sind hier lange im Beta-Channel getestet worden und Fehler wurden ausgebessert. Updates finden hier ungefähr einmal im Quartal statt. Beta Channel: Dieser Channel ist für Leute da, die helfen wollen, Google Chrome zu verbessern. Einmal im Monat werden stabile und vollständige Features aus dem Dev-Channel in den Beta Channel kopiert. Der Beta Channel ist stabiler als der Dev-Channel. Dev-Channel: Im Dev Channel testet Google neue Features und Ideen, welche manchmal auch fehlschlagen. Der Dev Channel kann manchmal sehr instabil sein und neue Funktionen benötigen in der Regel eine manuelle Aktivierung. Updates gibt es hier einmal in der Woche.Wenn Ihr bisher auf dem Dev-Channel wart, dann seid Ihr jetzt auf dem Beta Channel. Um ungefähr einmal in der Woche Updates zu bekommen, muss man einen neuen Channel Chooser ausführen. Nach dem Download und dem Start gibt es jetzt drei Optionen.
ChromeGoogle hat heute eine weitere Software veröffentlicht. Sie heißt Google Chrome Channel Chooser und macht es uns Nutzer möglich zwischen dem normalen Google Chrome Updates (Beta-Channel) und den Developer Updates (Dev-Channel) zu wechseln.Um den Channel zu ändern müsst Ihr einfach nur diese Software herunterladen und ausführen. Wählt nun Dev wenn Ihr alle die Developer Updates nutzen wollt. Einmal in der Woche oder alle 14 Tage wird es ein Automatische Update geben.Die neueste Developer Version ist 0.2.152.1Hab Ihr einmal eine Developer Version installiert, ist Euer Profil nicht mehr mit der aktuellen Version 0.2.149.29 nutzbar.» Download von Google Chrome Channel Chooser » weitere Infos » Release Notes