Google Chrome 117 ist da! Neue Animationen, flüssigere Abläufe und Neuerungen für Webentwickler (Video)

chrome 

Und schon wieder sind vier Wochen seit dem Release der letzten Chrome-Version vergangen, sodass Google in diesen Tagen mit dem gestaffelten Rollout von Chrome 117 beginnen kann. Seit gestern Abend wird die neue Version für alle Nutzer als Update freigeschaltet, die nach dem größeren Update der Vorversion diesmal eher für Webentwickler interessant ist und unter der Haube eine Reihe von Neuerungen vorbereitete, die in den letzten Wochen entdeckt wurden.


chrome 117

Google Chrome 117 wurde in der Stable-Version veröffentlicht und wird ab sofort für alle Nutzer ausgerollt, nachdem es schon seit der vergangenen Woche im Early Release verfügbar war. Nach den größeren Updates der letzten beiden Versionen, gibt es diesmal keine größeren Ankündigungen für Endnutzer. Immerhin gab es erst kürzlich zum 15. Geburtstag des Browsers einen Schwung an Neuerungen, sodass man es jetzt wieder etwas ruhiger angehen lässt und sich auf die Webtechnologien konzentriert.

Die neue Version bringt eine Reihe von neuen CSS-Möglichkeiten für flüssigere Animationen und Overlays mit, die Webentwicklern eine Umsetzung ohne größere Workarounds erlauben. Aber auch Datenspeicher werden optimiert und können nun noch mehr strukturierte Inhalte als bisher aufnehmen. Dazu kommen Verbesserungen in der Konsole inklusive lokalem Überschreiben von JS-Variablen und einiges mehr. Die wichtigsten Features werden im obigen Video erklärt und gezeigt.

» ChromeOS: Integration von Google Tasks kommt – wird ein fester Teil des Kalenders (Screenshots & Video)

» ChromeOS: Zehn Jahre Updates für alle Chromebooks – Google verlängert automatische Updates

Letzte Aktualisierung am 5.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[Chrome Developers]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket