Gboard: Tastatur-App erhält flexiblere Oberfläche; Größe und Position lassen sich frei anpassen (Screenshots)

google 

Die Oberfläche der Tastatur-App Gboard soll noch flexibler werden, das war schon vor einigen Monaten das erklärte Ziel der Entwickler und jetzt geht ein wichtiger Bestandteil in den Beta-Rollout. Erste Nutzer haben die Möglichkeit, die Größe der eingeblendeten Tastatur vollständig anzupassen. Bis auf gewisse Grenzwerte lässt sich damit vielleicht auch das Tippen oder Swipen vereinfachen.


gboard logo

Gboard bietet seit langer Zeit eine Reihe von Anpassungsmöglichkeiten, um die Oberfläche der Tastatur-App nach den eigenen Bedürfnissen auszurichten. Die Höhe lässt sich seit jeher in sieben Stufen anpassen, mit der Ein-Hand-Version kann diese um ein gutes Viertel verkleinert und an einer Displayseite verankert werden und mit der schwebenden Variante ist es möglich, dass die hauptsächlich genutzte App die volle Displaygröße verwenden kann.

Jetzt kommt mit der flexiblen Größenanpassung, die sich im Englischen einfach „Resize“ nennt, eine weitere Variante dazu. Diese lässt sich über das Verknüpfungen-Menü erreichen und kann somit bei Bedarf auch als fester Button integriert werden. Nach Aufruf der Funktion erscheint ein Rahmen um die gesamte Tastatur-Oberfläche, der frei verändert werden kann – natürlich bis zu gewissen Grenzwerten. Es lässt sich sowohl die Höhe als auch die Breite der Tastatur anpassen.

Die Anpassung ist flexibel und stufenlos möglich. Wird die Höhe innerhalb der Tastatur geändert, klebt diese am oberen Rand der über die Höheneinstellungen festgelegten Größe. Nimmt die Tastatur nicht die volle Displaybreite ein, kann sie im eigenen Rahmen verschoben werden. Auf den folgenden Screenshots könnt ihr eine Reihe von möglichen Varianten sehen. Der Beta-Rollout wurde bereits gestartet und damit dürfte es nur noch eine Frage von Wochen sein, bis es für alle Nutzer freigeschaltet wird.




gboard resize 1

gboard resize 2

gboard resize 3

gboard resize 4

Letzte Aktualisierung am 9.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket