Google Play Games: Google bringt Hunderte Spiele auf den Desktop, senkt Anforderungen und mehr (Video)

play 

Erst vor wenigen Wochen ist Google Play Games offiziell in Deutschland gestartet und jetzt gibt es die nächste große Runde an Aktualisierungen für die Plattform. Die nach wie vor in der Beta befindliche Plattform legt mit zahlreichen neuen Spielen nach, will die Zielgruppe durch niedrigere Systemanforderungen vergrößern und ermöglicht jetzt eine Tastaturanpassung.


google play games windows

Mit Google Play Games hat Google einen wichtigen Schritt in Richtung Android auf Windows-PCs getan, denn die Plattform ermöglicht es, sowohl den Play Games-Store als auch die Android-Spiele unter Windows zu zocken. Es ist nicht der einzige Anlauf, aber man baut diesen unter dem Beta-Label immer weiter aus und könnte dieses schon bald entfernen oder perspektivisch die Nutzung aller Android-Apps auf dem Desktop ermöglichen.

Hunderte Spiele im Katalog
Wie wir aus dem Stadia-Debakel gelernt haben, nutzt eine Spieleplattform nur etwas, wenn viele Titel verfügbar sind. Das weiß man auch bei Google Play Games und bietet nach eigenen Angaben mittlerweile Hunderte kompatible Spiele an. Beispielhaft nennt man Cookie Run: Kingdom, Eversoul, Summoners War, Homescapes, Evony: The King’s Return, Call of Dragons, Arknights und Free Fire MAX, die mir als Nichtspieler allesamt überhaupt nichts sagen. Dank Cloud-Sync könnt ihr die Spiele zwischen Desktop und Smartphone synchronisieren, sodass ihr auf jedem Gerät an der gleichen Stelle weiterspielen könnt.

Google Play Games jetzt in 120 Ländern
Der Start von Google Play Games in Deutschland erfolgte gleichzeitig mit vielen weiteren Ländern und mittlerweile ist die Plattform nach eigenen Angaben in über 120 Regionen vertreten. Damit ist man weiter verbreitet als die Konkurrenz und wir können nur hoffen, dass das ein Zeichen für Stabilität ist und man daher schon bald das Beta-Label entfernen kann.




Kompatibilität zu noch mehr PCs
Google Play Games benötigt vielleicht einige Tricks, damit ihr es auf eurem Computer nutzen könnt. Damit diese nicht mehr notwendig sind, hat man nun die Anforderungen etwas gesenkt und schaltet Google Play Games auf noch mehr Computern frei. Details nennt man dazu leider nicht, aber die Erweiterung soll potenziell Hunderte Millionen zusätzliche Computer kompatible mit Play Games machen.

Tastatur anpassen
Damit sich Spieler richtig zu Hause fühlen, ermöglicht man nun die Anpassung der Tastatur. Spieler haben die Möglichkeit, einzelne Tasten auf andere zu mappen und somit nach eigenen Wünschen auszutauschen. Möglich ist das in den Einstellungen für Google Play Games direkt am Desktop.

» Android & ChromeOS: Neue Google-App ‚Cross Device Services‘ streamt Android-Apps auf Chromebooks

Letzte Aktualisierung am 6.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[Google-Blog]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket