Smart Home: ‚Okay Gugu‘ – 85-jährige Italienerin spricht erstmals mit dem Google Assistant; sehr lustig (Video)

google 

Das Smart Home ist zum Alltag geworden und viele Menschen sind ständig von Sprachassistenten umgeben, selbst wenn sie nur selten genutzt werden. Als lustige Tradition zum letzten Tag des Jahres und als Abschied vom Google Home Mini Smart Speaker zeigen wir euch heute noch einmal das Video der 85-jährigen Italienerin, die ihre erste Begegnung mit dem Google Assistant aufzeichnen ließ. Wirklich sehr unterhaltsam und mit Kult-Charakter 🙂


okay gugu google home mini

Vor mittlerweile vier Jahren hat ein Italiener seiner 85-jährigen Großmutter einen damals noch brandneuen Google Home Mini zu Weihnachten geschenkt, der der rüstigen Rentnerin wohl vor allem bei der Kontaktaufnahme helfen sollte. Allerdings hat die Frau einen solchen Smart Speaker mit Sprachassistenten niemals zuvor gesehen und war wohl auch rund um das Thema Spracherkennung nicht unbedingt Up-to-Date. Dass sie dann bei ihren ersten Versuchen mit dem Google Assistant gefilmt wurde, macht es umso komischer.

Es wird ziemlich schnell klar, dass sie nicht so recht weiß, wie sie damit umgehen soll. Offenbar hat sie von dem Wörtchen „Google“ zuvor noch niemals etwas gehört oder konnte zumindest den Zusammenhang zwischen dem Internetunternehmen und dem Lautsprecher nicht herstellen. Statt also „Okay Google“ zu sagen, spricht sie es immer wieder mit „GUGU“ an – was tatsächlich herrlich komisch ist und auch bei mehrmaligem Ansehen einer gewissen Komik nicht entbehrt.

Tatsächlich hat sie in einigen Fällen Erfolg und der Smart Speaker reagiert auf das recht undeutlich ausgesprochene „GUGU“, sodass sie nun eigentlich ihre Frage stellen oder Aufgabe diktieren könnte. Aber auch dabei gibt es dann Probleme mit der Wartezeit oder der Reihenfolge, sodass schlussendlich kaum eine Anfrage erfolgreich gestellt werden konnte.




Tatsächlich wird nur eine einzige Anfrage erfolgreich verstanden und beantwortet, was die ältere Dame dann auch gleich sehr verwundert – genauso wie die drumherum befindliche Familie.

Im Laufe des Videos steigert sie sich immer weiter rein und stimmt am Ende auch ein schönes italienisches Liedchen an, das GUGU aber leider nicht abspielen möchte. Schaut euch das Video einfach einmal an, ist wirklich sehr unterhaltsam. Und bei dem Humor der Dame kann ich mir nicht vorstellen, dass sie etwas dagegen hat, wenn auch andere Menschen durch ihren Selbstversuch ein Lächeln auf den Lippen haben werden – so kann man das neue Jahr gut beginnen 🙂

Für Kritiker: Das Video wurde vom Sohn oder Enkel der Dame hochgeladen, die Humor hat und über sich selbst lachen kann. Es geht hier bei weitem nicht um das Vorführen oder Veralbern, sondern einfach nur rein um die Unterhaltung. Dass sie mit ihrer Gugu-Karriere nicht ganz unglücklich ist zeigt, dass sie anschließend in Talkshows aufgetreten ist. Ebenfalls sehr unterhaltsam 😉

» Google Maps: Nutzer entdeckt versunkenes Fahrzeug auf Satellitenfotos & löst 24 Jahre alten Vermisstenfall

» Android 12: Googles Update-Turbo wirkt durchwachsen – die aktuelle Android-Verteilung unter den Google-Fans

Neujahr 2022 Google Doodle


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket