Ingenuity hebt ab: Neues Easteregg verwandelt die Google-Suchergebnisse in eine Mars-Landschaft

google 

Die Landung des Mars Rover Perseverance war vor ziemlich genau zwei Monaten ein großes Thema und nun durfte auch der dazugehörige “Helikopter” erstmals abheben. Am gestrigen 19. April hat die Drohne Ingenuity ihren ersten Testflug absolviert und Google hat nun passend dazu ein neues Easteregg in der Websuche freigeschaltet. Dieses verwandelt die Suchergebnisse in eine Mars-Landschaft und lässt die Drohne abheben.


google io breakout easteregg

Google platziert immer wieder Eastereggs und kleine Spiele in den Produkten, die häufig nur per Zufall entdeckt werden und die Nutzer erfreuen. Passend zum Jungfernflug der Mars-Drohne Ingenuity hat Google nun ein neues Easteregg geschaltet, das diesen autonomen Flug über der Mars-Landschaft simuliert. Auf folgendem Screenshot seht ihr, wie das aussieht.

google websuche ingenuity easteregg

Um dieses Easteregg aufzurufen, müsst ihr einfach nur die Suchanfrage Ingenuity abschicken und dann auf das animierte Icon der Drohne im Knowledge Graph klicken. Anschließend verfärbt sich die Websuche in einen Rotton, der Boden schiebt sich nach oben und die Drohne hebt ab. Sie fliegt ein wenig zufällig durch die Gegend und wird weder landen noch einen konkreten Weg nehmen. Dem kann man dann lange zusehen oder das Ganze auch wieder beenden.

» Google I/O: Entwicklerkonferenz startet in vier Wochen – neues Breakout-Easteregg verkürzt die Wartezeit

» Googles kultige Offline-Spiele: Diese versteckten Spiele könnt ihr unter Android ganz ohne Internet zocken

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket