Stadia: Googles Spieleplattform bietet neues Gratis-Spiel für alle Nutzer – kostenlos und ohne Abo zocken (Video)

google 

Auf Googles Spieleplattform Stadia gibt es viele kostenlose Spiele, die allerdings nur für zahlende Pro-Abonnenten zur Verfügung stehen und im monatlichen Rhythmus wechseln. Nun kommt ein weiterer Gratis-Titel dazu, der ab sofort von allen Nutzern ohne jegliche Kosten gespielt werden kann: Crayta. Es ist erst der dritte Titel, der von allen Nutzern Gratis gezockt werden kann.


crayta logo

Stadia-Spieler dürfen sich regelmäßig über kostenlose Spiele freuen, zumindest dann, wenn sie ein Pro-Abo besitzen: Derzeit gibt es knapp 30 Titel kostenlos und die Nutzer der kostenfreien Base-Variante haben dauerhaft Zugriff auf immerhin zwei Titel, die sie ohne jegliche Bezahlung sichern können. Nun kommt ein weiterer Titel erneut dazu – Crayta. Das Spiel war schon im Dezember für einen kurzen Zeitraum kostenlos verfügbar und nun wird es ohne zeitliche Begrenzung Gratis angeboten.

Bei Crayta handelt es sich um eines der Zugpferde von Googles Spieleplattform, das man nicht nur lange im Voraus beworben hat, sondern zu Beginn auch exklusiv anbieten konnte. Es handelt sich um einen Titel, der sich an Minecraft anlehnt, aber sehr viel mehr als ein Klon ist. Als bekennender Nicht-Spieler kann ich dazu allerdings nicht so viel sagen. Lest die kurze Beschreibung und schaut euch das eingebundene Promo-Video an:

Bei Crayta treffen sich Menschen aller Könnensstufen und Hintergründe, um Mehrspieler-Spiele zu entwickeln und mit Verwandten, Freunden und dem Rest der Welt zu spielen. Entwickelt gemeinsam in Echtzeit und teilt eure Spiele im nächsten Augenblick mit der Crayta-Community. Stark, flexibel, zugänglich, unterhaltsam – so wird Spieleentwicklung selbst zum Spiel!
Die Premium Edition umfasst außerdem kostenlose saisonale Inhalte für das Jahr 2020.




Mit Crayta erhalten Nutzer aber nicht nur einen neuen Gratis-Titel, sondern auch das erste kostenlose Spiel mit Crowd Play-Unterstützung. Crowd Play bedeutet, dass Zuseher auf YouTube die Möglichkeit erhalten, direkt in das Spiel einzusteigen und gemeinsam zu zocken. Im folgenden Video könnt ihr sehen, wie das funktioniert und auf der Videoplattform umgesetzt wurde.

» Crayta bei Stadia

[Stadia Community Blog]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket