Unfaire Bezahlung: Gender-Gap einmal andersherum – Google hat Frauen mehr Gehalt bezahlt als Männern

google 

Die Gehaltsschere zwischen Männern und Frauen beschäftigt nicht nur hierzulande die Wirtschaft und Politik seit vielen Jahren, sondern auch in den USA – allen voran in der Tech-Branche – ist das Thema seit einiger Zeit in den Fokus gerückt. Die großen Unternehmen führen deshalb jährlich Studien durch, mit denen die faire Bezahlung sichergestellt werden soll. Im vergangenen Jahr gab es dabei den seltenen Fall, dass Männer weniger als Frauen verdient haben.


Vor zwei Jahren kam ans Licht, dass Frauen bei Google weniger verdienen als Männer – was zu großen Diskussionen führte. Allerdings lag die Kluft gar nicht so weit auseinander und durch jährliche Analysen und Kompensationszahlungen wird das im Nachhinein ausgeglichen – und das laut Google schon seit 2012. Auch für das Jahr 2018 gab es natürlich wieder eine solche Analyse, die nun zu einem interessanten Ergebnis geführt hat.

googleplex logo

Laut der Ankündigung im Google-Blog mussten für das Jahr 2018 im Nachhinein ganze 9,7 Millionen Dollar aufgewendet werden, um die ungleiche Bezahlung auszugleichen. Insgesamt haben 10.667 Mitarbeiter davon nachträglich profitiert – und das waren nicht überwiegend die Frauen. Bei Angestellten mit der internen Position Level 4 Software Engineer gab es die größte Differenz – und dort haben Männer weniger verdient als Frauen. Wie es dazu kam, ist nicht bekannt. Aber es wurde nun im Nachhinein ausgeglichen.

Fast die Hälfte des Ausgleichs ging aber an neu eingestellte Mitarbeiter, die wohl durch ihre erste Einstufung zu wenig verdient haben. Laut dem Google-Blog gilt intern aber die Richtlinie, dass jeder Mitarbeiter mit der gleichen Qualifikation und Aufgabe auch das Gleiche verdienen sollte.

Every year, each employee’s compensation is modeled algorithmically, based on work-related inputs like the market rate for their job, their location, level and performance rating. If managers then want to apply discretion to adjust an employee’s modeled compensation, they must provide a clear rationale.

» Artikel im Google-Blog

Siehe auch
» Diskriminierung von Frauen? So berechnet Google das Gehalt aller Angestellten


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.