Touch für Facebook: Alternativer Facebook-Client bringt praktische Oberfläche & schont den Akku

facebook 

Trotz aller Skandale der jüngeren Vergangenheit gehört die Facebook-App noch immer zur Standardausstattung auf jedem Smartphone – bei einigen Nutzern unfreiwillig, bei vielen anderen als täglicher Begleiter. Doch die App fordert nicht nur viele Berechtigungen vom Nutzer ein, sondern belegt auch viel Speicherplatz auf dem Smartphone. Eine praktische Android-App kann beide Probleme lösen und bringt gleichzeitig einige Mehrwerte gegenüber der offiziellen App des Social Networks.


Für viele Nutzer ist Facebook nicht mehr wegzudenken, denn es verbindet nicht nur mit (weit entfernten) Freunden oder der Familie, sondern ist längst auch eine Newsquelle oder einfach ein Zeitvertreib. Doch die App sorgt manchmal eher weniger für Begeisterung, da immer wieder Probleme auftauchen, die App stark am Akku saugt und man eigentlich ständig das Gefühl hat, auf Schritt und Tritt beobachtet zu werden.

touch for facebook

Die App Touch für Facebook bringt das Soziale Netzwerk ganz ohne offizielle App oder Web-Version auf das Smartphone und löst dabei die bereits angesprochenen Probleme. Die App ist mit unter 20 MB deutlich schlanker als das Original, schont den Akku und füttert Facebook vor allem mit weniger Daten. Grundlegend wird das dadurch erreicht, dass die mobile Webseite von Facebook in der App angezeigt wird, allerdings mit einigen Modifikationen und einer erweiterten Navigation.

Die Navigation durch die einzelnen Bereiche des Netzwerks erfolgt grundlegend über die Leiste am unteren Rand, über die der Stream, der Freunde & Kontakt-Bereich, die Nachrichten aus dem Messenger sowie die Benachrichtigungen erreicht werden können. In jedem Bereich stehen zusätzliche Optionen zur Verfügung, so wie man es aus der Version im mobilen Browser kennt. Insbesondere der Nachrichten-Bereich ist sehr interessant, da er bekanntlich längst in die Messenger-App ausgelagert wurde und in der Facebook-App nicht mehr zur Verfügung steht.

Wer doch lieber die Messenger-App verwendet, findet rechts oben außerdem einen Shortcut zur Standard-App. Es gibt im Hamburger-Menü aber auch Verknüpfungen zu weiteren Facebook-Bereichen wie den Gruppen, Storys, Seiten, Veranstaltungen, gespeicherten Beiträgen und einiges mehr. Außerdem lassen sich von dort weitere Social-Dienste wie Instagram, Twitter oder auch Reddit erreichen.



Touch kombiniert praktisch die Vorzüge der Standard-App mit den Vorteilen der Browserversion, ohne den Nutzer aber so sehr zu beschneiden wie bei Facebook Lite. Die App kann aber nicht nur die Standardbereiche anzeigen, sondern enthält auch sehr viele Einstellungsmöglichkeiten: So lasen sich etwa Autoplay-Videos im Stream abstellen, ein Datensparmodus aktivieren, Benachrichtigungen anpassen und einiges mehr. Aber auch die gesamte Oberfläche der App lässt sich farblich mit einem eigenen Theme anpassen.

Ich habe die App jetzt seit gut einer Woche verwendet und kann nur sagen, dass man das Soziale Netzwerk damit nach etwas Eingewöhnungszeit sehr gut nutzen kann. Wer auf Facebook nicht verzichten möchte, aber kein Fan der großen App ist, hat mit Touch eine sehr gute Alternative. Schaut sie euch einfach einmal an 🙂

Die App ist in der kostenlosen Version werbefinanziert, aber umfangreich nutzbar. Wer die Werbung entfernen und alle Funktionen nutzen möchte, der kann dies einmalig per In-App-Kauf in Höhe von 4,99 Euro tun.

Touch für Facebook
Touch für Facebook
Entwickler: Made by FA
Preis: Kostenlos+
  • Touch für Facebook Screenshot
  • Touch für Facebook Screenshot
  • Touch für Facebook Screenshot
  • Touch für Facebook Screenshot
  • Touch für Facebook Screenshot
  • Touch für Facebook Screenshot
  • Touch für Facebook Screenshot
  • Touch für Facebook Screenshot
  • Touch für Facebook Screenshot

Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.