Google Chrome: Die Oberfläche des Videoplayers wird erneut überarbeitet

chrome 

Der in Google Chrome integrierte Videoplayer hat in den vergangenen Jahren immer mal wieder sein Äußeres geändert und einige Experimente durchgemacht. Aktuell erinnert er zumindest teilweise an den YouTube-Player und hat einen überdimensionalen Play-Button direkt über dem Videobild. Doch dieser wird schon bald wieder verschwinden, wie schon jetzt in der Canary-Version zu sehen ist.


Viele Webseiten binden Videos von den großen Hostern wie YouTube, Vimeo oder auch DailyMotion ein. Auch viele andere Videos im Web werden bei Twitter oder Facebook gehostet und jeweils mit eigenen Playern eingebettet. Wenn Videodateien direkt eingebunden werden, dann verwendet jeder Browser seinen eigenen Player, die meist nur die wichtigsten Funktionen zur Wiedergabe und Lautstärke bieten.

google chrome video player

Der Videoplayer des Chrome-Browsers zeigt seit einiger Zeit einen riesigen Play-Button, der zwar halbtransparent ist, aber dennoch einen großen Teil des Vorschaubilds verdeckt. Beim Abspielen des Videos wird dieser natürlich ausgeblendet. Fährt man dem Cursor über das laufende Video, taucht ein ebenso großer Pause-Button auf, der sich nach einem Klick dann wieder in den Play-Button verwandelt.

In der Canary-Version wurde dieses Verhalten nun schon wieder geändert und zeigt den Button wieder ganz klein unten links im Videoplayer. Das ist aber auch nur eine veränderte Darstellung, denn ein Klick auf Video sorgt immer noch dafür, dass es abgespielt oder pausiert wird. Im Laufe der Wochen und Monate wird dieser Player auch in der stabilen Version des Browsers ankommen. Ein Grund könnte es möglicherweise auch sein, dass der Player dem YouTube-Player zu ähnlich sah.

Hier könnt ihr es testen

[Francois Beaufort @ Google+]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.