Spylish statt Stylish: Populäre Chrome-Extension hat alle Aktivitäten der Nutzer aufgezeichnet

chrome 

Einige Chrome-Extensions erfreuen sich großer Beliebtheit und werden teils millionenfach installiert und verwendet. Zu dieser Kategorie gehört auch die Extension Stylish, die es ermöglicht, die Darstellung jeder einzelnen Webseite anzupassen – was sie für einige Nutzer zu einem Standard-Tool gemacht hat. Jetzt wurde allerdings entdeckt, dass die Extension seit einiger Zeit alle Aktivitäten der Nutzer ausspioniert hat.


Browser-Extensions sind in vielen Fällen ein zweischneidiges Schwert: Sie können dem Nutzer einige Vorteile verschaffen und Funktionen bieten, die die Browser standardmäßig nicht oder nur eingeschränkt bieten. Allein die lange Liste der Extensions zur Tab-Verwaltung zeigt, dass oftmals viele Wege nach zum Ziel führen und es den Browserherstellern dadurch auch gar nicht möglich wäre, alle Bedürfnisse zu erfüllen.

chrome spy

Die Chrome-Extension Stylish (derzeit Offline) hat seit langer Zeit alle Aktivitäten der Nutzer aufgezeichnet, jedem Nutzer eine eindeutige ID verpasst und diese Daten an den Hersteller übermittelt. Dadurch konnte Diese riesige Datenmengen sammeln, die sich sicherlich leicht versilbern bzw. vergolden lassen. Die Extension gehörte seit Anfang 2017 zu SimilarWeb, wobei man sich damals schon fragen musste, wie die Extension in dessen Geschäftsmodell passt. Jetzt wissen wir es.

Die Extension stand sowohl für Chrome als auch Firefox und Opera zur Verfügung, wurde aber mittlerweile aus den Stores gelöscht und ist somit vermutlich Geschichte. Ob die Extension ohne diese Technologien noch einmal zurückkehren kann/wird, steht in den Sternen – das Vertrauen der Nutzer ist aber ohnehin verspielt und der Name verbrannt. Die Extension soll von mehr als 2 Millionen Nutzern verwendet worden sein – was für eine Browserextension schon eine ordentliche Menge ist.

Siehe auch
» Google Chrome: Extensions können in Zukunft nur noch über den Chrome Web Store installiert werden
» Tipp: Neue Chrome-Extension bringt die Encylopedia Britannica in den Google Knowledge Graph
» FacePause: Interessante Chrome-Extension pausiert YouTube-Videos per Gesichtserkennung (Video)

[heise]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.