Neighbourly: Neue Google-App soll lokale Communitys aufbauen und fördern (Video)

google 

Abgesehen von Verzögerungen beim Launch eines neuen Produkts, bietet Google die meisten Produkte weltweit an und macht beim Funktionsumfang keinen großen Unterschied zwischen den einzelnen Regionen. In Indien sieht das etwas anders aus, denn dort bringt Google immer wieder interessante Apps auf den Markt, die wohl auch nur in diesem Markt funktionieren kann. Der neueste Zuwachs ist Neighbourly, das eine hilfsbereite Community unter der Nachbarschaft schaffen soll.


Das Internet hat die Welt zwar sehr viel kleiner gemacht und wir können Kontakte rund um den Globus schließen, aber die lokale „Community“ hat bis heute noch keine richtige Plattform gefunden. Es gibt zwar immer wieder Anläufe, aber wer Menschen aus der Nachbarschaft kennen lernen möchte, muss noch immer vor die Tür gehen (wobei das natürlich auch nichts Schlechtes ist ;-)). Googles Neighbourly kombiniert nun einen Anlauf für eine solche Community mit einem Frage-Antwort-Portal.

neighbourly keep up

Neighbourly funktioniert ganz einfach: Man meldet sich als Nutzer einmalig an und kann direkt alle Fragen der Menschen in der eigenen Umgebung sehen. „Umgebung“ bezieht sich in diesem Fall auf eine ganze Stadt, genauer gesagt in diesem Fall auf Mumbai. Die Fragen können aber nicht nur gelesen, sondern natürlich auch beantwortet werden. Jeder registrierte Nutzer kann einfach eine kurze Antwort per Text oder Sprache abgeben und somit die Frage antworten, eine Empfehlung aussprechen oder auch weitere Hilfe anbieten.

neighbourly expert

Hat man eine Frage beantwortet, können auch alle weiteren Antworten darauf gelesen werden, so dass sich sehr schnell eine große Wissensdatenbank aufbauen kann. Fragen können zusätzlich mit einem Stern markiert werden, sodass man die weiteren Antworten ebenfalls verfolgen kann. Gerade bei Fragen nach Tipps, die für einen selbst interessant ist, ist das eine gute Möglichkeit, um stets informiert zu bleiben.

Neighbourly benötigt lediglich eine kurze Anmeldung und funktioniert ganz ohne großes Profil bzw. weitere Kontaktmöglichkeiten unter den Nutzern. Außerdem werden Antworten automatisch durch KIs überprüft und Spam so gut es geht vermieden.



Neighbourly steht ab sofort nur in Indien zur Verfügung und kann derzeit auch nur in der Stadt Mumbai verwendet werden. Es sollen aber viele weitere „Nachbarschaften“ folgen, wobei unklar ist, ob sich das nur auf Indien oder auch andere Länder und Kontinente beziehen wird. Bei einem Erfolg ist ein weltweiter Rollout natürlich nicht ausgeschlossen und könnte Googles eigene Anläufe mit Google+ oder den Google Maps Local Guides erweitern.

Wer die App haben möchte, findet sie auch bei APK Mirror, aber wie bereits gesagt, ist sie hierzulande nicht nutzbar. Durch GPS-Tricks ist es vielleicht möglich, sich nach Mumbai zu beamen, aber viel Sinn wird das auch nicht machen 😉

» Neighbourly Webseite

Neighbourly: Ask Local Questions & Get Answers
Neighbourly: Ask Local Questions & Get Answers
Entwickler: Google LLC
Preis: Wird angekündigt
  • Neighbourly: Ask Local Questions & Get Answers Screenshot
  • Neighbourly: Ask Local Questions & Get Answers Screenshot
  • Neighbourly: Ask Local Questions & Get Answers Screenshot

Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel: