Großes Redesign im Play Store: Sehen wir hier schon das Material Design 2.0 aus Android P?

play 

Googles Designer haben über mehrere Jahre daran gearbeitet, das Material Design in so vielen Produkten wie möglich umzusetzen und dürften auch sehr viel Zeit und Energie in die Entwicklung gesteckt haben. Doch langsam kann man den Eindruck gewinnen, dass das Design mit den bekannten Karten ausgedient hat und durch eine noch zurückhaltendere Version ersetzt wird. Jetzt zeigt sich der Play Store bei einigen Nutzern in einem neuen Design.


Wenn man sich bei Google auf eines verlassen kann, dann die Tatsache dass eine Oberfläche nicht lange Zeit unangetastet bleibt – Ausnahmen bestätigen die Regel. Jetzt gibt es ein großes Redesign im Play Store, das komplett mit den Karten aufräumt und dadurch zumindest auf den ersten Blick sehr unübersichtlich wirkt. Gut möglich, dass wir hier schon das Material Design 2.0 zu sehen bekommen, das wohl große Veränderungen mitbringt.

google play store new design

Auf obigen Screenshots ist schon sehr gut zu sehen, dass hier kein Stein auf dem anderen geblieben ist: Die Farben wurden komplett aus der Oberfläche entfernt, die nun einfach in mehreren Grautönen erstrahlt. Sowohl die Titelleiste als auch die Statusleiste ist nun Grau statt Grün, die Rahmen um die einzelnen Bereiche sind verschwunden und auch der grüne Hintergrund bei den Updates ist nicht mehr zu finden. Von der Veränderung der Darstellung der Icons einmal ganz zu schweigen.

google play store new design 2

Auf diesen Screenshots ist zu sehen, dass der Button für die Installation einer App nun die volle Breite einnimmt und somit gar nicht mehr zu übersehen ist. Das gilt allerdings nur für diesen Button, denn bei einer bereits installierten App gibt es bekanntlich zwei Buttons, so dass das nicht möglich ist. Verschwunden sind übrigens auch alle Icons mit Informationen, aber der dafür vorgesehene Platz ist dennoch freigehalten. Gut möglich, dass sie einfach Weiß auf Weiß dargestellt werden.



google play store new design 3

Im unteren Bereich der App mit den Kommentaren und Bewertungen gibt es nur wenige Änderungen, denn an dieser Stelle waren die Designer schon immer zurückhaltend. Die einzige große Änderung ist es, dass der Hintergrund für die Bewertungen nun nicht mehr Grau sondern Weiß dargestellt wird. Dadurch geht aber auch eine weitere Abgrenzung verloren.

google play store new design 4

Auch bei der Anzeige der ähnlichen Apps sind die Karten verschwunden, was meiner Meinung nach in diesem Fall sogar schicker aussieht als zuvor – auch wenn es nicht unbedingt zur Übersichtlichkeit beiträgt.

Das Design wird derzeit mit einigen Nutzern getestet, dürfte in dieser Form aber wohl kaum den Weg zum globalen Rollout finden. Dennoch dürfte das wohl die Zukunft des Google-Designs bzw. des Material Designs 2.0 sein, das dann auch mit dem dramatischen Redesign von Android P ausgeliefert werden dürfte.

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.