YouTube: Die ersten Samsung-Smartphones unterstützen den HDR-Modus

youtube 

Im Verhältnis zu den relativ kleinen Displays haben Smartphones schon heute eine extrem gute Auflösung und bieten teilweise eine bessere Bildqualität als ein teurer Fernseher – aber es geht natürlich immer noch eine Stufe besser. Auf den ersten Smartphones unterstützt die YouTube-App jetzt auch die Wiedergabe von Videos im HDR-Modus, der im vergangenen Jahr vollkommen ohne Geräte-Unterstützung eingeführt wurde.


YouTube hat die Bildqualität der Videos im Laufe der Jahre immer weiter nach oben geschraubt und ist in der mobilen App mittlerweile bei HDR angekommen, mit dem das Farbspektrum noch einmal erweitert wird und noch schönere und realistischere Bilder ermöglicht. Eingeführt wurde dieser Modus im November 2016 und sollte erst einmal nur exklusiv auf dem Samsung Galaxy Note 7 zur Verfügung stehen – aber wie die Geschichte weitergeht, wissen wir ja.

youtube hdr

Jetzt haben sich Google und Samsung erneut zusammengetan und starten den Modus noch einmal. Bei einigen Nutzern mit einem aktuellen Samsung-Flaggschiff ist der HDR-Modus in der YouTube-App wieder aktiviert worden und kann in den Einstellungen ausgewählt werden. Das sollte man natürlich nur bei einer aktiven WLAN-Verbindung tun, denn sonst kann sich das eigene Datenkontingent sehr schnell verabschieden.

Eine offizielle Ankündigung gibt es nicht, aber derzeit berichten nur Nutzer eines Galaxy S8, Galaxy S8+ und auch die frühen Besitzer eines Galaxy Note 8 von dieser Funktion. Ob auch andere Smartphones in naher Zukunft unterstützt werde ist nicht bekannt, aber es ist gut möglich dass sich Samsung dieses Feature aus welchen Gründe auch immer erst einmal exklusiv gesichert hat. Natürlich benötigt man zur Darstellung auch ein entsprechendes Display, so dass nicht jeder Nutzer darauf hoffen oder es irgendwie aktivieren kann.

Und wer auch entsprechende Fotos schießen und Videos drehen möchte, kann sich seit kurzem auch eine HDR+ Version der Google Camera herunterladen und auf allen kompatiblen Smartphones installieren.

[AndroidPolice]


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.