Google Websuche: Neue Card über den Suchergebnissen führt zu populären Downloads

google 

Mit Hilfe von Cards bzw. Oneboxen zeigt die Google Websuche schnelle Informationen und Fakten an, und soll dem Nutzer die weitere Suche in den Ergebnissen ersparen. Jetzt hat man das Themengebiet wieder einmal erweitert und zeigt nun auch eine Karte für den Download von populärer Software an.


Viele Nutzer suchen bei Google nach Software-Downloads und bekommen dabei in den meisten Fällen auch sehr gute Ergebnisse zurück geliefert. Oftmals ist das erste Ergebnis direkt die Webseite des Entwicklers oder ein Link zu einem der zahlreichen Download-Portale. Über die Seriösität der einzelnen Portale lässt sich dabei streiten, doch da Google mittlerweile sehr gut zwischen echten Downloads und Schadsoftware unterscheiden kann, möchte man dem Nutzer nun eine weitere Hilfestellung geben.

download card

Ab sofort wird bei der Suche nach einer beliebten Software in Verbindung mit den Keywords „download“, „get“ oder „install“ eine Karte angezeigt, die den Nutzer direkt auf die Downloadseite bringt. Der Link führt nicht direkt zu der Datei sondern zu der vorgeschalteten Seite, sollte den Nutzer aber in den meisten Fällen vor einigen Klickorgien bewahren. In der Karte wird ein großes Logo der App angezeigt und daneben die Information über die Bezeichnung der App und den Entwickler angezeigt. Außerdem bekommt der Nutzer auch zu sehen, auf welche Seite er für den Download weitergeleitet wird.

In den meisten Fällen wird der erste Link der Suchergebnisse verwendet, doch es gibt auch Ausnahmen von dieser Regel. Es ist allerdings zu beachten, dass auch diese Links wieder automatisiert erstellt und nicht von Google redaktionell geprüft werden. Es kann dabei natürlich auch vorkommen, dass der Nutzer zu einer ganz anderen Seite weitergeleitet wird, die möglicherweise einen Installer vorschaltet oder eine ganz andere App anbietet. Aktuell wird die Karte auch nur in der englischen Version der Websuche angezeigt, in der Deutschen konnte ich keine einzige Karte finden.



Diese neue Card könnte vor allem einige Downloadportale empfindlich treffen, wenn sie es nicht schaffen ihre eigenen Downloads in dieser Karte unterzubringen. Durch die Platzierung über die Suchergebnisse, die deutliche größere Schrift und das überdimensionale Logo dürfte ein Großteil der Nutzer direkt diesem Link folgen und die Suchergebnisse darunter gar nicht mehr ansehen. Als Verbesserung könnte Google dafür, und aus dem Grund dass man vielleicht zu falschen Zielen verweist, Links zu weiteren Portalen anzeigen um dem Nutzer die Wahl zu lassen und ihm Alternativen zu bieten.

[Google OS]



Teile diesen Artikel: