Android TV: Play Store-Update sorgt für mehr Übersicht bei den Apps

play 

Mit Android TV wagt Google den mittlerweile dritten Anlauf auf unsere Fernseher, und scheint nun endlich die richtige Oberfläche für ein solches Betriebssystem gefunden. Doch natürlich steht und fällt ein solches Betriebssystem, gerade wenn es noch die Bezeichnung „Android“ im Titel trägt, mit dem App Store. Bisher hatte sich Google Play für Android TV nicht gerade mit Ruhm bekleckert, da es den Eindruck erweckt hat dass nur eine Handvoll Apps zur Verfügung stehen. Ein Update ändert dies nun.


Der Play Store für Android TV zeigt eine Reihe von verfügbaren Apps sortiert nach Kategorien in diversen App-Karussells an. Durch vertikales Scrollen lässt sich durch die Kategorien scrollen und durch Horizontales Scrollen können die dort enthaltenen Apps angezeigt werden. Allerdings war hier bisher nach etwa 20-30 Ergebnissen schluss, so dass man sehr schnell den Eindruck gewinnen konnte dass es nur eine Handvoll Apps für das Betriebssystem gibt. Doch das stimmt nicht, was Google nun auch stärker in der Oberfläche zur Geltung bringen wird.

play store android tv

Das Update bringt den Play Store auf die Version 5.5.15 und erweitert diese Karussells und Kategorien nun um ein endloses Scrolling. Jetzt werden tatsächlich alle verfügbaren Apps angezeigt, so dass man bei beliebten Kategorien jetzt ewig lang scrollen kann ohne das Ende zu erreichen. Damit signalisiert man dem Nutzer nicht nur dass es noch sehr viel mehr Apps für die Plattform gibt, sondern promotet natürlich auch gleichzeitig die vielen weiteren Apps und könnte für mehr Installationen sorgen. Und natürlich ist es Googles Ziel, dass die Nutzer sich möglichst lange in Android TV aufhalten.

Zwar liegt bei der Sortierung noch einiges im Argen und es gibt noch längst nicht die volle Auswahl wie auf einem Android-Smartphone, aber der Play Store hat sich in den letzten Wochen und Monaten merklich mit Apps gefüllt die auch für den Fernseher geeignet sind. Schon bisher konnten natürlich alle Apps und Spiele über die Suchfunktion gefunden werden, aber eine Auflistung ist natürlich deutlich besser und lädt den Nutzer zum stöbern und entdecken neuer Apps ein.



Wer nicht auf das automatische Update warten möchte, kann die APK-Datei für den Play Store schon jetzt herunterladen. Allerdings ist dies auf Android TV nicht ganz so einfach wie auf dem Smartphone. Als Erstes muss natürlich Sideload in den Einstellungen aktiviert werden um überhaupt externe Apps zuzulassen und als zweites muss die APK natürlich erstmal auf das Gerät kommen. Am einfachsten ist dies mit Apps wie etwa AirDroid

» Download Play Store for Android TV

[AndroidPolice]



Teile diesen Artikel: