Unfiltered: Google hat jetzt auch einen Instagram-Account

google 

Auch wenn Google selbst lange Zeit mit einem eigenen Social Media-Angebot gehadert und Google+ erst relativ spät gestartet hat, hat man doch schon sehr früh mit der Nutzung dieser Services begonnen. Google besitzt und pflegt Accounts bei vielen großen Social-Plattformen, und jetzt hat man sich (endlich) auch einen Account bei der Facebook-Tochter Instagram angelegt.


Googles PR-Abteilung war schon sehr früh auf Facebook, Twitter & Co. aktiv und hat sich dort früher auch sehr stark engagiert – dann kam allerdings Google+ und nahezu alle Bemühungen in diese Richtung haben sich auf das eigene Netzwerk konzentriert. Jetzt öffnet Google sich erstmals seit langer Zeit wieder einem neuen Netzwerk und hat seit Heute einen eigenen Instagram-Account.

Google Instagram

Das erste Posting im eigenen Account hat Google Heute früh veröffentlicht, und ironischerweise war es kein Foto sondern ein kurzes Video vom heutigen Rubiks Cube Doodle. Welche Inhalte man in Zukunft auf diesem Kanal erwarten kann bleibt abzuwarten, möglicherweise wird es aber unter anderem auch ein Sammelplatz für weltweit geschaltete Doodles oder wichtige Produkt-Ankündigungen.

Today on our homepage we’re celebrating the Rubik’s Cube, which got us thinking—maybe we could do more squares? Hello Instagram!

Als Beschreibung hat Google den raffinierten Text Google unfiltered—sometimes with filters. gewählt, der einerseits auf die Offenheit des Unternehmens solchen Plattformen gegenüber anspielt, als auch auf die von Instagram bereitgestellten Filter. Auch wenn es den Kanal erst seit gut 6 Stunden gibt, hat Google bereits über 9.500 Follower gewinnen können – was nach diversen Medienberichten wohl noch deutlich mehr werden dürften.

» Google @ Instagram



Teile diesen Artikel: