Chrome 33 für Android mit Datalist

chrome chrome 

Google Chrome 33 für Android ist fertig und bringt die unterstützung von ein neues HTML-Element auf Smartphones und Tablets: Datalist. Aber auch sonst wurde die Integration in Android verbessert.

Datalist ist ein Mix aus einem Eingabefeld und einer Selectbox, aber mit dem Vorteil, dass der Nutzer nicht auf die vorgegebene Auswahl beschränkt ist, sondern auch einen eigenen Text eingeben.

Datalist kann aber auch bei anderen Input-Typen verwendet werden, etwa range, color, date oder auch time. Beispiele dazu findet man hier. Chrome, Firefox sowie Opera unterstützen Datalist bereits seit einigen Versionen. Der Internet Explorer hat zumindest teilweise Unterstützung. Details gibt es bei caniuse.com

 

Chrome Android Datalist
Chrome Android Datalist

Downloads zeigen ihren Status nun in der normalen Android-Benachrichtigungsleiste an. Zudem wurde das UI für Feedback und Hilfe überarbeitet. Die Version 33.0.1750.132 steht im Play Store zum Download bereit.

Teile diesen Artikel: