YouTube Rewind 2013

youtube 

Wie 2012 gibt es auch für 2013 von YouTube einen Rewind. In diesem Jahresrückblick lässt Google YouTube Größen in einem gemeinsamen Video antreten.

Inzwischen kommen rund 80% der YouTube Views von außerhalb der USA. Dies zeigt, dass sich Trends im Internet weltweit verbreiten und von vielen Leuten auf YouTube angesehen werden. Pop Culture werde also von der weltweiten Community vorangetrieben.

Google führt im englischsprachigen Posting diese Videos auf:

Top Trending Videos for 2013
1. Ylvis – „The Fox (What Does the Fox Say?)“ by tvnorge
2. „Harlem Shake (original army edition)“ by kennethaakonsen
3. „How Animals Eat Their Food“ | MisterEpicMann by MisterEpicMann
4. „Miley Cyrus – Wrecking Ball (Chatroulette Version)“ by SteveKardynal
5. „baby&me / the new evian film“ by EvianBabies
6. Volvo Trucks – „The Epic Split feat. Van Damme“ by VolvoTrucks
7. „YOLO (feat. Adam Levine & Kendrick Lamar)“ by thelonelyisland
8. „Telekinetic Coffee Shop Surprise“ by CarrieNYC
9. „THE NFL : A Bad Lip Reading“ by BadLipReading
10. „Mozart vs Skrillex. Epic Rap Battles of History Season 2“ by ERB

Top Music Videos for 2013
1. PSY – „GENTLEMAN M/V“ by officialpsy
2. Miley Cyrus – „Wrecking Ball“ by MileyCyrusVEVO
3. Miley Cyrus – „We Can’t Stop“ by MileyCyrusVEVO
4. Katy Perry – „Roar (Official)“ by KatyPerryVEVO
5. P!nk – „Just Give Me A Reason ft. Nate Ruess“ by PinkVEVO
6. Robin Thicke – „Blurred Lines ft. T.I., Pharrell“ by RobinThickeVEVO
7. Rihanna – „Stay ft. Mikky Ekko“ by RihannaVEVO
8. Naughty Boy – „La La La ft. Sam Smith“ by NaughtyBoyVEVO
9. Selena Gomez – „Come & Get It“ by SelenaGomezVEVO
10. Avicii – „Wake Me Up (Official Video)“ by AviciiOfficialVEVO
Weitere Musikvideos gibt es hier.

Eine Liste für Deutschland findet man auf dem deutschsprachigen Block. Für nächste Woche wird zudem der Google Zeitgeist angekündigt.

Teile diesen Artikel: