Das langsame Wachstum der Google-Startseite: Von 2 KB auf 13 KB in 14 Jahren

search 

Google ist dafür bekannt von Anfang an auf die 2 Grundprinzipien schlankes Design und schnelle Performance zu setzen – beides trifft wie bei kaum einem anderen Service auf die Google-Startseite zu. Doch im Laufe der letzten 14 Jahre hat sich auch hier einiges getan und die Größe der Startseite hat sich mehr als versechsfacht.


Wenn irgendwo das eine oder andere Byte eingespart werden kann, dann hat Google das lange Zeit auch getan – insbesondere auf der Startseite der Suchmaschine. Zwar setzt man heute immer noch auf Speed und entwickelt gar eigene Web-Protokolle doch in der heutigen Zeit kann man, wenn es um das eine oder andere Kilobyte geht, auch einmal ein Auge zudrücken.

Google Startseite Size
[Grafik: Measured Mass]
Wie man sieht bestand die Google-Startseite von 1998 bis etwa 2003 stabil aus nur 2-3 Kilobyte, stieg dann langsam an bis man Mitte 2004 wieder einige Optimierungen durchführte. Der erste große Sprung folgte dann im Jahr 2006 als man eine ganze Reihe von Design-Experimenten durchgeführt und die Startseite mehrmals verändert hat.

Der Sprung im Jahr 2008 dürfte mit der Einführung von Google Suggest zusammenhängen. In den folgenden Jahren kamen dann so Spielereien wie die Fade-In-Funktion und die Hintergrundbilder dazu. Der sprunghafte Anstieg in der letzten Zeit auf heute ca. 13 KB dürfte unter anderem mit Google+ und der dazugehörigen Benachrichtungsfunktion der Linkbar zusammenhängen.

PS: Die beiden Ausreißer 2004 und 2012 dürften auf ein großes Doodle zurückzuführen sein.

» GWB: Änderungen an der Startseite

[Measured Mass]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Das langsame Wachstum der Google-Startseite: Von 2 KB auf 13 KB in 14 Jahren

  • Interessant wäre ein Vergleich mit allem was zusätzlich noch geladen wird. Aktuell sind das sieben JS Dateien, mehrere CSS Sprites und ein IFRame. Dazu kommen noch mehrere AJAX Requests. Im Gegensatz zu früher (noch vor der Einführung von Suggestions) ist die Google Startseite inzwischen mächtig komplex – im Hintergrund. Das Markup hat sich dagegen kaum verändert, was auch das langsame Wachstum des HTML Files erklärt.

  • Wenn ich Google.de lade werden 250 bis 315.5 KB geladen – Also JavaScript, CSS… Ich denke das ist, was zählt und was ich mit Sicherheit über die Jahre auch deutlich vergrößert hat.
    Wem nützt es, dass die HTML Seite klein geblieben ist? Schon einmal versucht die Google Startseite ohne JS und CSS zu nutzen? Ersteres ist noch verzichtbar aber ohne Stylesheets wird es echt schwierig.

Kommentare sind geschlossen.