Google baut Integration von Google+ in Blogger aus

blogger + 

In der Nacht hat Google die Integration von Google+ in Blogger verbessert. Ab sofort können Nutzer der kostenlosen Blogplattform von Google ihren Blog mit einem Google+ Profil oder einer Google+ Page verbinden.

Dies hat den Vorteil, dass alle Beiträge aus dem Blog automatisch auch auf Google+ veröffentlicht werden. Somit werden die Follower einer Page schnellst möglichst über einen neuen Beitrag informiert.

Im Backend gibt es in der Sidebar nun den Punkt Google+. Ist die Verknüpfung bereits vorhanden, dann kann der Anwender hier die Seite bzw. das Profil auswählen, welches mit dem Blog verknüpft werden soll. Über eine Option kann man zudem festlegen, dass alle Posts auch auf dem Profil bzw. Seite gepostet werden sollen.

Google+ in Blogger
Google+ in Blogger

Das ist nicht die erste Integration von Google+ in Blogger. Die Verknüpfung der Profile von Google+ und Blogger gibt es schon einige Zeit und ebenfalls vorhanden ist der Button zum +1 eines Beitrags. Weiterhin gibt es Gadgets, die zum Beispiel das Folgen einer Webseite ermöglichen.

Hat man sein Google+ Profil nicht verknüpft, dann erscheint im Backend von Blogger ein Button „Upgrade“, der die neuen Features aktiviert und die Verknüpfung herstellt.

Weiter Informationen zu diesem Feature gibt es in der Ankündigung auf Blogger Buzz.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google baut Integration von Google+ in Blogger aus

  • Und was ist jetzt wirklich neu an dieser Integration, die es doch schon seit einigen Monaten – wenn auch fehlerhaft – gibt?

    Zudem hoffe ich, dass meine Blogbeiträge auch weiterhin erst dann auf Google+ veröffentlicht werden, wenn ich das bestätigt habe. Andererseits würde jeder Testeintrag in meinem Blog automatisch veröffentlicht, was dann auf Google+ manuelle Löschungen zur Folge hätte.

    Wo wir gerade bei diesem Thema sind: Und wann kommt die Integration der Post-Kommentare auf Google+ und in umgekehrter Reihenfolge?!?

  • Welche Nacht ist gemeint?

    Ich habe bereits gestern morgen darüber in G+ gepostet.

    Bei der neuen Integration handelt es sich jedoch lediglich um eine neue Möglichkeit des anonymen Bloggens über blogspot, indem man eine nicht offensichtlich personalisierte Seite erstellen kann.
    Die Möglichkeit Posts aus blogspot in G+ zu Teilen besteht seit März….

  • Bei mir funktioniert es übrigens nicht. Ich habe zwar umgestellt auf meine Google+ Seite, im Blog wurde aber der Text meiner privaten Seite veröffentlicht. Das sollte nicht passieren! Gut das ich es noch rückgängig machen konnte.

  • Hallo, weiß jemand was mit Google Chrome los ist ?? Seit 2 Tagen wenn ich mich auf meine Onlinespiele Plattform einlogge und spiele ist es alles langsamer als sonst. Ich dachte zuerst es liegt an der Webseite, aber bei Firefox und Explorer funktioniert es ohne Probleme ?! Darum nutze ich „leider“ zur Zeit Google Chrom nicht.

Kommentare sind geschlossen.