Docs: Videos einbinden und Freigabe mit dem Smartphone

docs 

Google hat diese Woche zwei neue Features bei Google Docs eingeführt. Mit die mobile Seite von Google Docs kann man nun Dokumente anderen Nutzern freigeben und zudem gab es einige Neuerungen bei hochgeladenen Videos in Google Docs.

So kann man diese nun mit wenigen Klicks in Google Sites einbinden. Außerdem gibt es einen HTML-Code für das Einbinden in quasi jede andere Webseite. Derzeit bietet Google diese Videos nur im Flash-Player an. Lädt man ein Video bei Google Docs und gibt es vier Leute frei, dann können es auch nur diese vier abspielen, wenn es in eine Webseite eingebunden ist.

Dieses Video erklärt zudem eine weitere neue Funktion bei Google Docs Videos: Man kann nun auch einen Untertitel einfügen und dieser wird wie bei YouTube beim Abspielen des Videos gezeigt.

Bei Google Docs mobile gibt es nun ein Menü „Share“. Hiermit kann man seine Dokumente genau wie am Desktop an andere Nutzer freigeben oder als Anhang versenden. Von der Funktionalität entspricht dieses Feature ebenfalls dem Dialog auf dem normalen PC. Neben der Freigabe und dem Versenden als Anhang eine Mail, kann man auch einen Link zum Teilen erstellen und dann weiter versenden.

Neu auf Google Docs mobile ist zudem die Sortierung nach Name, zuletzt geändert und zuletzt geöffnet. Die Funktionen bei Google Docs mobile stehen auf allen unterstützten Geräten zur Verfügung und dazu zählt neben Android auch iOS. Weitere Details gibt es in den jeweiligen Ankündigungen im Google Docs Blog.

Teile diesen Artikel: