Gingerbread wird 2.3 und kommt schon Donnerstag

android 

… so schreibt es zu mindestens ein Mitglied der Open Handset Alliance (OHA) auf Twitter. Angeblich sei der 11. November (also in zwei Tagen) der Termin für ein Over-the-Air-Update auf Android 2.3 Gingerbread für das Google Nexus One. 

Alvaro Fuentes Vasquez, alias kron0x auf Twitter, hat vorgestern ein Tweet abgesetzt, der derzeit für gespannte Gesichter sorgt. Ihm zufolge soll Gingerbread „in den nächsten Tagen“ auf die Telefone (scheinbar nur USA oder Spanien) der Entwickler kommen: „Bereiten Sie Ihre Nexus One (Entwicklerversion) für ein Android 2.3 (Gingerbread) Over-the-Air-Update in den nächsten Tagen vor”. Fuentes Vasquez ist Mitglied der OHA und wird bereits als „The Gingerbread-Man“ gefeiert.

Tweet+

Die gute Nachricht wird sein: Gingerbread soll am 11. November für die Entwickler im Software Development Kit (SDK) erscheinen. Da ist es auch wahrscheinlich, dass direkt eine Version kompiliert wird und auf die Telefoe gespielt wird.

[via

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Gingerbread wird 2.3 und kommt schon Donnerstag

  • Jawoll, endlich! Dann sollte es ja nicht mehr allzu lange dauern bis neue Smartphones out of the box mit Gingerbread daherkommen.

    PS: Gar kein Artikel über den Google Developer Day in München?

  • Und wie kommt man zu einer Developer Version?
    Konnte man die so kaufen oder muss man da nur was einstellen oder installieren?

  • @80910:
    Es war keiner von uns auf dem Dev-Day.

    Das Devphone bekommst du als Entwickler von Android Apps. Zugang kostet 25$ und dann das N1 noch mal so circa 500

Kommentare sind geschlossen.