Panoramio: Wer schaut meine Bilder an

Panoramio

Google hat diese Woche Panoramio ein umfangreiches Statistik-Tool spendiert. In der Ankündigung schreibt  Gyuri Dorko, dass es sich quasi um Google Analytics für geogetaggte Fotos handelt. 

Das Tool zeigt an wie oft die Fotos gesehen wurden. Der Fotograf kann dann sehen wo seine Fotos am häufigsten angesehen werden. In Google Earth, Google Maps, direkt auf Panoramio oder mit einem Widget. Außerdem kann man sehen welche Fotos erst kürzlich angesehen wurden und welche Bilder am beliebtesten sind. 

So etwas wäre auch für Picasa Web wünschenswert. Google bietet hier zwar die Möglichkeit an Analytics einzubinden, aber der Nutzer muss dann auf eine weitere Webseite zugreifen. Zumindest eine einfache Statistik müsste Google direkt in Picasa Web anbieten.

Teile diesen Artikel: