Google Doodle: 30 Jahre Pacman

Auf der Google startseite kann man nun PacMan spielen. Hintergrund ist der 30. Geburtstag des Kultspieles. Zum Starten drückt man einfach auf Münze einwerfen. Klickt man in erneut an, kann man PacMan sogar zu zweit spielen. Der erste Spieler nutzt die Pfeiltasten, der zweite W, A, S, D. Die Steuerung ist zudem per Maus möglich.

PacMan

Pac-Man ist ein Arcade-Spiel und Videospiel, das am 22. Mai 1980 von Namco in Japan als „Puck Man“ veröffentlicht wurde. Der Name leitet sich von der japanischen Lautmalerei paku paku für „essen“ (vergleichbar etwa mit „happa-happa“ im Deutschen) und der Puck-förmigen Gestalt der Hauptfigur her; zudem bedeutet puck auf Englisch auch „Kobold“. Es wurde vom Spieledesigner Toru Iwatani entworfen. (Wikipeda)

PS: Lautsprecher anschalten. Das ist das erste Doodle mit Sound.


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren

Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 24 Kommentare zum Thema "Google Doodle: 30 Jahre Pacman"

  • Das ist einer der coolsten Google Doodle was ich in meinem Leben erlebt habe. Pac Man rockt, aber richtig 😀 Ich bin einfach nur Begeistert xD

  • ich kanns nicht abstellen, es ist die ganze zeit im hintergrund…egal auf welcher webseite ich bin

  • ich habe den browser normalerweise um in internet zu surfen…
    hatte vor mir youtubevideos anzusehen und das geht leider auch nicht ohne java…

  • @77348:
    YouTube ist Flash und wenn du nicht möchtest, dass der Doodle im Hintergrund ist, würde ich dir empfehlen den Tab/das Fenster ausfindig zu machen 😉

  • erstmal danke für eure hilfe! Es ist aber leider irgendwie egal welchen Tab ich geöffnet habe, das Geräusch ist immer da! Hatte gerade Java ausgeschaltet, das Geräusch war weg aber die youtubevideos funktionierten nicht mehr, ich weiß auch nicht argh

  • So eine sch…. kann ich auch sagen –
    egal welche webseite, browser zum elften mal neu gestartet
    pc zweimal neugestartet
    startseite durchgewechselt
    sound startet auch bei about:blank
    ich wollte myvideos und youtubes schauen … kack!!!

  • Plugin COOLPREVIEW im Firefox deaktivieren dann wird das Gedüdel nicht automatisch abgespielt

  • dankedankedanke
    inzwischen hat google anscheinend reagiert und das gedoodle-sirenengeheul abgestellt – konnte gerade den entgangenen myvideo nachholen.

  • Ging sogar aufm Eierfon zu spielen, einfach links/rechts/oben/unten vom Pacman klicken, dann läuft er dahin.

  • ich auch – zum Glück aber nun ohne die Dauergeräuschkulisse allover – das ist eine Wohltat!

  • achsoja, klar, Hauptsache es ist weg – und es ist ja auch weg, obwohl ich an dem Addon nichts gemacht habe. Es ist über Nacht einfach verschwunden, wie von Zauberhand gekommen, wie von Zauberhand verschwunden – und also gut. ;-*

  • Solangsam könnte Google das Doodle mal wieder entfernen. War ne ganz coole Sache fand ich, aber solangsam ist der „Wow ist das cool Faktor“ aufgebraucht 😉

  • im Google Blog heißt es, dass man es 48 Stunden online lassen wird. Dürfte heute Abend verschwinden.

Kommentare sind geschlossen.