Neues YouTube-Design für alle

YouTube

YouTube hat jetzt das neue Design der Videoseiten für alle aufgeschaltet. Es gab bereits enormes Feedback – wohl auch Negatives – dennoch hat sich Google zu dem Schritt entschlossen. Hier in diesem Artikel ein kurzer Überblick, welche neuen Features das neue Design mit sich brachte.
Zunächst wurde ein wenig herumgewerkelt: „Das Video ist der Star“ und schon hat YouTube die Seite entschlackt. Damals kam das eigentlich gut an, da mal endlich nach Jahren etwas getan wurde. Jedoch wurden schon dort der größte Teil der neuen Features eingeführt:

– Größtenteils Ajax (JavaScript+asyn. XML), damit die Suche läuft und man dennoch das Video weiterschauen kann
– neue Buttons in Web2.0-Optik
– neuer Kasten für die Beschreibung, Tags, usw.
– Videos vom Benutzer kann man über dem Video nachladen
– Der Abonnieren-Button ist prominenter platziert
– das neue Rating-System wurde statt der Sterne-Bewerbung eingeführt (Mag ich/Mag ich nicht)

Der nächste Part war dann, das Kommentarsystem zu optimieren. Man hat eigentlich früher nie gesehen, wann ein Kommentar brauchbar war oder wann er einfach nur Bullshit war. Mit der „fortlaufenden Konversation“ hat man jetzt auf einen Blick, welche Kommentare gut sind, welche nicht. Außerdem wurden die Videoantworten dezent plaziert. Außerdem hat man an diesem Tag folgende Features eingeführt:

– die eben besprochene „fortlaufende Konversation“, damit man schnell sehen kann, was eine Antwort ist, was eine Videoantwort ist etc.
– Videos zur Quicklist hinzufügen und direkt danach abspielen lassen
– Aktivieren/Deaktivieren der automatischen Quicklsit 
– ein Next-Button für die Playlist
– und alles so, dass man das Video weitersehen kann

Der letzte Schritt war quasi „die Rundung“ der neuen Video-Seiten. Jetzt hat man eine schöne Grafik, nachdem man das Video bewertet hat, wieviele (Prozent und Leute) denn für und gegen das Video gestimmt haben. Einfacher geht es wirklich nicht mehr. Außerdem wurde das Komfort-Feature eingebaut, dass man jetzt sieht, welche Kommentare gut („Kommentare mit höchsten Bewertungen“) und welche vom Benutzer („Kommentare vom Autor“) sind. 

– Bewertungs-Grafik zum besseren Überblick 
– Kommentare mit höchsten Bewertungen / vom Uploader 

Heute ging dann das „finale“ Design online. Es wurde nochmals am CSS gewerkelt, alles nochmal aufgeräumt. Aber viel wurde nicht geändert. Zum Beispiel sind die Kommentare beim Hover jetzt farbig hinterlegt, es wurde ein anderes „grau“ benutzt, die Trennlinien sind verschwunden et cetera. 

Wie findet ihr das neue YouTube-Design? Stimmt jetzt ab (Sidebar)!

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Neues YouTube-Design für alle

  • Ich finde das neue Design ganz gut, fand aber das alte Bewertungssystem besser. Wenn Google das Bewertungssystem auf das alte zurückändert, bin ich zufrieden!

  • ICH WILL MEIN PROTOKOLL WIEDER HABEN!!! ;( Der Rest is ja ganz ok, aber wie soll ich mir denn merken welche lieder ich in letzter zeit gut fand xD, R.I.P. Protokoll
    edit: habs gefunden, aber echt umständlich…

  • joa, danke des meint ich auch.. aber vorher brauchte ich einen klick um vom video zum verlauf zu kommen (link neben benutzernamen) jetz brauch ich 3, das is doof xD

  • Mir gefällt das neue Design, sehr simpel und gut nutzbar. Das neue Bewertungssystem finde ich auch gut. Ich habe sowieso immer nur 1 oder 5 Sterne vergeben.

  • Ist die Reihenfolge der Kommentare teilweise willkürlich? Habe z.B. auf Seite 3 Kommentare von vor 10 Stunden gelesen, auf Seite 10 aber Kommentare von vor 3 Stunden, dann wieder auf Seite 12 Kommentare von vor 13 Stunden?!

    Sehr unübersichtlich die Kommentare und deren Sortierung…

  • Wie fließt denn die alte 5-Sterne-Bewertung in das neue System ein? Sind 4 und 5 Sterne ein „I like“ und 1 oder 2 ein „dont like“ oder wie wird das gehandhabt?

  • Ich finde das neue Punktesystem einfach nur schlecht. Ich habe bis jetzt immer auf die Bewertung anderer geachtet, bevor ich mir ein Video angeschaut habe. Im neuen System hat man keine große Wahl, wenn das Video nur mittelmäßig ist. Ich hoffe einfach mal, dass google dies erkennt und es irgendwann mal ändern wird (die Chance, glaube ich, ist sehr gering). Tja, dann muss ich mich mal an dieses System gewöhnen. Aber der Rest Veränderung gefällt mir sehr. Hut ab.

Kommentare sind geschlossen.