Ergebnisse vom Haiti-Erdbeben und Yazoo-Tornado

Earth

Vor 107 Tagen fand in Haiti ein trauriges Ereignis statt – die Erde bebte und riss tausende Menschen in den Tod und die Obdachlosigkeit. Das aktuelle Ereignis, welches sich erst vor einer Woche zutrug, war der Tornado über Yazoo City. Beide wurden jetzt noch einmal technisch aufbereitet, um den Verlauf von Maßnahmen sehen kann.

In solchen Naturkatastrophen den Überblick zu behalten, fällt oft nicht leicht. Besonders den Vorher-Nachher-Unterschied kann man nicht richtig deuten.

Schritt 1: Uhr anklicken.Schritt 2: Zeit auf der Timeline auswählenDie Unterschiede beim Erdbeben von Haiti (Port-au-Prince-Platz)

Google hat jetzt ein Earth-File (kml) veröffentlicht, indem man sehen kann, wo Hilfe angekommen ist und wo derzeit noch Bedarf ist. Weiterhin sollen neue Bilder automatisch eingefügt werden, wenn sie vom Anbieter ankommen, so heißt es im Google Blog.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Ergebnisse vom Haiti-Erdbeben und Yazoo-Tornado

  • Theoretisch ein interessantes Tool, … wenn es für diesen zweck eingesetzt wäre. ich habe die letzten Wochen auf Haiti verbracht und glauben Sie mir, dass kein anderer Ort der Erde so beflogen wird wie Port-au-Prince und Umgebung; Trotzdem gibt es hunderte „unendeckte“ Notcamps.

  • Eine Technik die sicherlich in naher zukunft uns auch helfen könnte schneller und zuverlässiger verschüttete und Ausnahmezustände in bestimmten Gegenden zu entdecken, bei einer noch besseren Qualiät der AUfnahmen sicherlich kein problem mehr.

Kommentare sind geschlossen.