Aprilscherz #19: Google Analytics – Back to Hits

Analytics

Google bereut es jetzt, ehemals eindeutige Besucher, Erweitere Segmente und benutzerdefinierte Berichterstellung eingeführt haben und hat jetzt begriffen, dass nur eins wichtig ist: Hits, Zugriffe, Aufrufe und nochmals Hits!  

Deshalb gibt es ab sofort nur noch eine Hits-Statistik, denn Google denkt, dass kein Mensch diese Zahlen und Bezeichnungen braucht und dass es Irrglaube war, dass man damit den Webmastern zeigen kann, wer was von ihnen will. 

Hits

» Analytics Blog

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Aprilscherz #19: Google Analytics – Back to Hits

  • haha – das ist echt der beste aller Aprilscherze!!!
    Danke für all diese tollen Beiträge 😀
    lg. mm°^°

Kommentare sind geschlossen.