Aardvark in Google Hilfe integriert

Aardvark Help

Wie TechCrunch berichtet (Danke!), gibt es jetzt eine Art Aardvark-„Integration“ in den Google Hilfe Artikeln. Man wird jetzt dazu animiert, auch Fragen an die Cloud zu stellen und damit sich helfen zu lassen. Im Februar hatte Google Aardvark für nicht weniger als $50 Mio. übernommen

Screenshot: Vark im Hilfe-Bereich

Aardvark wird jetzt ein wenig mehr gepusht, und zwar im Hilfe-Bereich von YouTube und Google Toolbar. Man bekommt ein kleinen Hinweis, dass man doch Aardvark befragen soll und eventuell von der Cloud geholfen wird.

Dieser Schritt, ist laut TechCrunch, sehr interessant, aber dennoch nachvollziehbar. Der TechCrunch-Autor hat Vark für Youtube ausprobiert und bekam in 5 Minuten eine Antwort auf die simple Frage „Welche Dateiformate unterstützt YouTube, und funktioniert WMV?“ – Der Autor vermutet auch, dass es bald mehr dieser Links zu sehen geben wird und vielleicht sogar eine richtige Integration.

Teile diesen Artikel: