Blogger bekommt neue moderne Templates

Blogger
Google hat ein neues Feature für Blogger in Draft vorgestellt. Der Test „Blogger Template Designer“ bringt zahlreiche neue Templates mit vielen Möglichkeiten zur individuellen Anpassung mit. Insgesamt gibt es 15 neue Templates, die in vier Gruppen unterteilt wurden.

Diese sind: Simple, Picture Window, Awesome Inc und Watermark. Des weiteren hat Google neue Layouts vorgestellt. Nun gibt es verschiedene dreispaltige Templates. Zudem lässt sich bei jedem Design die Breite individuell festlegen. Insgesamt gibt es mehrere Hunderte Hintergrundbilder, die aus iStockphoto stammen.

Wie kann ich den Blogger Template Designer nutzen?
Ruft dazu draft.blogger.com auf, klickt beim Blog auf Layout und wählt hier Template Designer aus. Dieser zeigt direkt eine Vorschau des Blogs an, wie der Blog mit dem neuen Template aussehen wird.

Auf der Startseite des Designers kann man aus den 15 Designs eines auswählen. Bei Background kann man einen Hintergrund wählen. Bei einigen Templates lassen sich neben einem Hintergrundbild auch Farben auswählen. Diese betreffen dann die Hintergrundfarbe, die Farbe des Headers, Text und Links.

Im Layout kann man dann festlegen, wie das Template aufgebaut werden soll. Auch im Footer lassen sich bis zu 3 Spalten erstellen. Wenn man Seiten erstellt hat, werden diese ebenfalls in einem passenden Design angezeigt. Einige der Hintergrundbilder sind teilweise transparent, sodass man die Hintergrundfarbe durchscheinen lassen kann.

Blogger Designer
Noch ist die Funktion nicht ganz ausgereift. Mit einem weiteren Update soll es möglich sein, auch eigene Hintergrundbilder hochzuladen. Weiter ist der Designer nicht mit dem Internet Explorer 6 nutzbar und die neuen Templates werden im Internet Explorer 6 nicht so angezeigt, wie sie eigentlich ausschauen. Zudem hat Google bei einigen Templates auch Schatten per CSS eingefügt und verwendet rounded corners. Diese arbeiten mit einigen Browsern nicht, vor allem Internet Explorer sowie Opera (10.5 unterstützt sie, aber Opera 10.5 gibt es noch nicht für Linux und Mac).

Das Video fasst alle Funktionen schön in wenigen Augenblicken zusammen:

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Blogger bekommt neue moderne Templates

  • Endlich ist es einfacher geworden, beim Blogger unsere Seiten noch besser und schöner zu gestalten. Früher fande ich das alles zu langweilig aber jetzt erst wird es wieder interessant 😀

Kommentare sind geschlossen.