Google startet Street View in Finnland und Norwegen, Updates in Nordamerika

Street View
Google hat heute zwei weitere Länder für Street View freigeschaltet. Mit Norwegen und Finnland ist nun ganz Skandinavien online. 

Google konzentierte sich bei der Erstveröffentlichung in Norwegen auf die Region um Oslo und Bergen, bei Finnland findet man viele Aufnahmen im Süden und einige Städte im Norden. Die „Abdeckung“ ist recht hoch.

Außerdem hat Google weitere Fotos in Kanada, Mexiko und in den USA veröffentlicht. In den Staaten gab es einige neue Aufnahmen in Alaska und neue Fotos in Chicago.

Bildergalerie:
Street View

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google startet Street View in Finnland und Norwegen, Updates in Nordamerika

Kommentare sind geschlossen.