Google kauft AppJet

wave

Google hat die Firma AppJet, die Etherpad entwickelt hat, gekauft. Mit Etherpad konnte man in Echtzeit an Dokumenten schreiben. Die Mitarbeiter sollen zukünftig für Google an Wave arbeiten.

Etherpad wird nun schrittweise eingestellt. Wie bei vielen Übernahmen können sich nun keine neuen Nutzer mehr registrieren. Außerdem können Nutzer keine neuen Pads (so heißen die Dokumente) erstellen. Nutzer, die dafür gezahlt haben, müssen bis Ende März keine Gebühren mehr bezahlen und erhalten eine Exportfunktion. 

» Ankündigung bei Etherpad 


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren

Teile diesen Artikel:

comment 7 Kommentare zum Thema "Google kauft AppJet"

Kommentare sind geschlossen.