Google Chrome 2.0 wird stabil

Chrome

Nach dem vor einigen Wochen eine Beta von Chrome 2.0 erscheinen ist und diese einige Male aktualisiert wurde, wurde nun die stabile Version freigegeben. Diese trägt die Versionsnummer 2.0.172.28.

Hier ein Überblick, über die wichtigsten Änderungen zwischen Google Chrome 1.0 und 2.0:
-„Neuer Tab“-Seite verbessert: Eines der am häufigsten gewünschte Features von Nutzern war es, dass man Webseiten von der „Neuer Tab“-Seite entfernen kann.
-Vollbild: Wenn man eine Präsentation gibt oder ein großes Video in Chrome schaut, kann die Taskbar, die Tableiste, die Adresszeile sowie die Lesezeichenleiste stören. Mit F11 oder alternative über den Schraubenschlüssel Vollbild kann man diese verstecken.
-Vervollständigen: Auto Fill hilft beim Ausfüllen von Formularen. Statt immer wieder seinen Namen einzutragen, werden diese beim Eingeben vorgeschlagen.

Außerdem wurden über 300 Bugs behoben, die zum Absturz führten, behoben und die Geschwindigkeit dank neuer Webkit und V8 Engine verbessert.

Das Update sollte sich in wenigen Tagen automatisch installieren.
Portable Version

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Chrome 2.0 wird stabil

  • Seitdem ich das Update durchgeführt habe, kann ich Chrome nicht mehr maximiren, bei bedarf schick ich paar screenshots

  • Wenn man bedenkt das es schon erste Schnittstellen gibt die Entwicklung um die auszubauen ca. 2 Monate, dann Leute die Addons Programmieren ?die wichtigsten? noch mal 2 Monate.

    Würde ich mal so sagen, das man in 4 Monaten mit Handfesten Addons rechnen kann.

  • Die sollten sich lieber erst mal um die Linux Versionen bemuehen! Dann koennte ich den auch mal antesten.

  • Kommt doch schon ende nächsten Montat raus für Mac und Linux. Gibt sogar schon Versionen zum runterladen aber da fehlen noch sachen.

Kommentare sind geschlossen.