Google Docs versteht nun xlsx & weitere Verbesserungen bei Spreadsheets

Docs

Im November 2006 erschien mit Office 2007 ein neues Dateiformat eingeführt: Office Open XML. Nun fast 2,5 Jahre später kommt Google Docs zumindest mit dem Format von Excel – .xlsx – zurecht.

Der Export geht noch nicht. Word-Dokumente und PowerPoint-Präsentationen kann man nicht importieren.

Neben dieser Änderung hat Google noch weitere Updates bei Google Spreadsheets veröffentlicht:
-Google Tournament function. Die GoogleTournament() soll dabei helfen Daten von der NCAA abzurufen. Weitere Infos
-Auch die GoogleLookup() Funktion wurde verbessert. Mit dieser kann man Daten zum Beispiel das Geburtsdatum von Promis über Google abrufen. Nun kann sie weitere Anfragen beantworten. Weiteres
-Motion Chart verfügt nun über Balken und Zoom. Beispielweiteres
-Bei Google Apps erscheint bei Formularen nun automatisch die Emailadresse des Teilnehmers
-Ergebnisse der Umfrage können nun gedruckt werden.

» Ankündigung

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Docs versteht nun xlsx & weitere Verbesserungen bei Spreadsheets

  • Nicht „von NCAA“, sondern „von der NCAA“. Die NCAA ist die College Basketballliga der USA. Dort findet gerade das March Madness statt, die Playoffs, an denen 64 Collegemannschaften teilnehmen. Das March Madness ist nicht nur in den USA ein Publikumsmagnet, auch weltweit gibt es viele Zuschauer per Livestream. Das March Madness trägt seinen Namen zu Recht, denn wer diesen mehrwöchigen Wahnsinn überstanden hat, zählt am Ende zu den besten Mannschaften der USA.

    Und da es ein Turnier ist, nennt Google das ganze logischerweise auch Tournament.

    Bitte schön 😉

Kommentare sind geschlossen.