Google Video Upload wird eingestellt

Video

Auch einen Teil von Google Video wird Google demnächst abschalten. Der Upload von Videos in Google Videos wird in wenigen Monaten nicht mehr möglich sein.

In der Ankündigung heißt es, dass man nur den Upload unterbinden wird. Alles was bereits auf Google Video gehostet wird, wird nicht gelöscht. Google Video wird aber auch weiterhin gewartet und die Suche verbessert.

Auch hier empfiehlt Google gleich einige neue Produkte:
-Picasa Web: Hier kann man neben Bildern auch Videos hosten
-YouTube

» FAQ
» Ankündigung


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren

Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 10 Kommentare zum Thema "Google Video Upload wird eingestellt"

  • Mehr als nachvollziehbar diese Entscheidung. Google Video sollte sich auf das beschränken was es ist, eine Video-Suche. Video-Hosting findet man, wie bereits erwähnt, bei YouTube & Co.

  • Google Notebook wird eingestellt,Google Video Upload wird eingestellt….
    Nur schlechte Neuigkeiten. Vielen Dank, der Tag ist versaut.

  • @ AndreasB: Tjo, ist halt nur ne Frage der Zeit bis der Consumer die Auswirkungen der Finanzkrise spürt.

  • Endlich gute Nachrichten aus dem Internet-Stasi-Hauptquartier. N1 – wieviel Arme verliert die Krake noch?

  • Wie ist denn die Qualität der bei Picasa gehosteten Videos? Und kann man diese genauso wie bei YouTube einbetten? Gibt es auch dort ein mit Insight vergleichbares Statistiktool?

  • Google Video war gerade bei größeren Videos beliebt. Die heutigen Einstellungen sind verständlich, aber bei Google Botebook ist das mehr als ärgerlich.

Kommentare sind geschlossen.