Streetview jetzt auch in Washington DC, Baltimore und Seattle

Street View
Genau pünktlich zur US-Wahl hat Google einige weitere weiße Flecken auf seiner Streetview-Karte gefüllt: Die Innenstädte von Washington DC, Seattle und Baltimore können jetzt komplett durchfahren werden – das weiße Haus ist in Washington aber leider nicht zu sehen, die dazugehörige Straße wurde nicht fotografiert. Aber immerhin das Washington Monument und das Capitol sind jetzt zu sehen 😉
Außerdem ist noch in irgendeinem US-Staat eine Überraschung versteckt worden – es handelt sich um einen Heimatstadt von einem der amerikanischen Präsidentschaftskandidaten.

View Larger Map

» Ankündigung im Google-Blog


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Streetview jetzt auch in Washington DC, Baltimore und Seattle

Kommentare sind geschlossen.