Google Chrome 0.2.153.1 in Dev-Channel veröffentlicht

Chrome

Heute Nacht haben die Google Chrome Entwicklern eine neue Version im sogenanntem Dev-Channel von Chrome veröffentlicht. Version 0.2.153.1 sollte automatisch installiert werden, wenn Ihr den Dev-Channel nutzt.

In dieser Version hat Google einige Bugs behoben:
– Scrolling mit Laptop Trackpads funktioniert nun
– Im Infos zu Google Chrome Fenster wird nun angezeigt ob es eine neue Version gibt.

– Gears wird nun nicht mehr über einen eigenen Installer installiert, sondern ist in de Google Chrome Installer integriert
– Das Wörterbuch kann mit eigenen Worten erweitert werden.

» Google Chrome Relase Blog
» Ausführliche Release Notes

Im Dev-Channel veröffentlicht Google regelmäßig Updates für Google Chrome. Um auf diesen Channel zu wechseln müsst Ihr dieses Programm herunterladen, starten und dann gegebenenfalls den Punkt bei Dev setzen. Danach Chrome neustarten und auf den Schraubenschlüssel klicken und dort dann auf „Infos zu Google Chrome“. Weitere Details habe ich hier beschrieben.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Chrome 0.2.153.1 in Dev-Channel veröffentlicht

  • Ich weiß ja nicht, aber
    „- Im Infos zu Google Chrome Fenster wird nun angezeigt ob es eine neue Version gibt.“
    wird bei mir schon lange angezeigt. Mit allen möglichen Varianten 😉

    Und ich hab derzeit noch v0.2.149.30 🙂

  • Na ich bin noch nicht wirklich überzeugt von dem Teil. Schnell soll er sein hab ich mir sagen lassen das ist schon alles. Trotzdem bin ich der Meinung Big Brother ist Watching you.

  • selbst wenn was hast du denn zu verheimlichen. wenn die schon userspezifische werbung machen kann man sich dann ja auch drüber freuen wenn mal was tolles dabei is. ausserdem scheint google zu denken ich wär ein emo was ich eher lustig finde xP Zitiere Youtube ads: „Triff andere Emos in deiner Umgebung“ xD

  • Anhand der Analytics Daten kann ich sehen, dass einige Leser vermutlich auf dem Dev Channel gewechselt haben. Diese sollen bzw. wollen auch über neue Bugfixes informiert werden.

    Wir sagen ja nicht: Installier die Version des Dev-Channels.

    Auch ist es möglich, dass einige genau das was jetzt in der Developer Version veröffentlicht wurde vermisst habe. Zum Beispiel das mit dem Wörterbuch.

    Google Chrome ist eine Beta. Eine Beta ist nicht so stabil wie eine finale Version.

  • Vielleicht wäre das aber nicht so, wenn ihr nicht schon von anfang hier werbung für den dev-channel gemacht hättet ?

    Was ihr nicht tut ist über die gesteigerten gefahren eine dev-version von software zu warnen.

    Das eine Beta nicht so stabil ist wie eine release ist absolut klar, dennoch ist eine beta version schon durch verschiedene teststadien gelaufen – ein solche dev-version nicht.

Kommentare sind geschlossen.